Mit der Replace Plastic App Hersteller zurechtweisen

Es ist soweit! Nun können wir auch per App dem Verpackungsmüll den Kampf ansagen.

Wir ken­nen es alle: Beim Gang durch den Super­markt begeg­nen uns Ton­nen von Plas­tik. Von Mülltüten bis hin zu eingeschweißten Paprikas, Kartof­fel­net­zen oder Ver­pack­un­gen. Müll soweit das Auge reicht.

Das will Jen­nifer Tim­rott vom Vere­in „Küste gegen Plas­tik“ nun ändern. Sie hat die App “Replace Plas­tic” entwick­elt, mit der man Pro­duk­te scan­nen und so den Her­stellern mit­teilen kann, dass man sich dieses Pro­dukt ohne Plas­tik wün­scht. Nach 20 Scans oder vier Wochen nach dem ersten Scan geht eine Nachricht an den Her­steller her­aus, der ihn im Namen der Kun­den bit­tet, sein Pro­dukt ohne Plas­tik anzu­bi­eten.

Laut Tim­rott ist ein großes Prob­lem, dass Her­steller erst aktiv wer­den, wenn sich die Kun­den begin­nen aufzulehnen. Und genau das soll nun mit der App passieren.

Ihr kön­nt die App kosten­los im App Store oder Google Play Store herun­ter­laden:

Replace Plas­tic für Android

Replace Plas­tic für iOS

Bildquelle: https://www.careelite.de/replace-plastic-app/

3 Gedanken zu „Mit der Replace Plastic App Hersteller zurechtweisen

  1. Vie­len Dank für den Hin­weis! Werde ich aus­pro­bieren und gern weit­er­sagen 🙂
    Blogt ihr nun eigentlich über den ASQ-Zeitraum hin­aus weit­er?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.