Geduld

Eigentlich ist Geduld nicht mein Problem – außer manchmal mit mir selbst. Aber aktuell platzt mir oft fast der Kragen, weil ich auf Infos warte und sie nicht bekomme, oder weil ich Fragen habe, die nicht beantwortet werden. Noch schlimmer ist es, wenn es gar nicht um mich geht, sondern wenn andere Leute dringend auf […]

Die Macht der Gewohnheit

Vor ca. 1,5 oder 2 Jahren habe ich angefangen, mich mit dem Thema „Gewohnheiten“ zu beschäftigen. Bücher, Blogbeiträge, Podcasts, Gespräche mit Leuten, immer mit dem Hintergedanken, dass das, was wir jeden Tag tun, mehr über uns aussagt und unsere Persönlichkeit mehr formt als das, was wir nur ab und zu tun. Klar gab es auch […]

Was wir nicht sehen

Momentan nehme ich mir mehr Zeit zum Lesen, auch bei den Nachrichten. Verschiedene Quellen, Sichtweisen, lange Berichte mit vielen Fakten und Erklärungen, wer sie wie interpretiert und warum. Auch bei den Nachrichten und Diskussionen im Fernsehen nehme ich mir mehr Zeit, schaue auch längere Berichte an und freue mich darüber, dass einfach mal in Ruhe […]

Surreal

Dies ist das einzige Wort, das ich finden konnte, das meinen Gefühlszustand beschreibt. Die Sonne scheint und die Vögel singen, es sind schöne kalte Frühlingstage. Der Terminkalender ist leer. Ab und zu gibt es Telefon- oder Videobesprechungen, von denen nicht mal alle technisch einwandfrei funktionieren. Alles läuft langsamer, vorsichtiger, fühlt sich unwirklich an. Wo kann […]

Schön langsam

Ich habe kurz überlegt, ob der Titel so etwas sein sollte wie „Welcher Krisentyp bin ich?“. Das klingt aber sehr wie ein Selbsttest zum Ankreuzen in einer Zeitschrift, und da bin ich skeptisch. Leider war ich schon mehrmals in krassen Krisensituationen, und aus dieser Erfahrung heraus wage ich zu behaupten: Nur durch eine echte Krise […]

Flow

Ich liebe dieses Gefühl: Die Zeit scheint gleichzeitig stillzustehen und wie im Flug zu vergehen, man vergisst alles um sich herum und ist total fokussiert. Beim Sport, wenn es gerade anstrengend genug ist, dass man keine Energie zum Nachdenken übrig hat, man aber auch nicht glaubt, jeden Moment zu sterben, und daher ständig auf die […]

Nein

Wie wichtig dieses Wort ist, wurde mir klar, als ich es eine Zeit lang zu selten benutzt habe. Und ich konnte auch bei anderen Menschen beobachten, was passiert, wenn sie nicht „Nein“ sagen. Wenn unsere Standardeinstellung „Ja“ ist, dann werden wir als hilfsbereit und großzügig wahrgenommen. Solange wir damit zufrieden sind und alle Zusagen einhalten […]

Von Gruppen und Menschen

Inspiriert durch einen Workshop möchte ich Denkanstöße und Fragen zum Thema Teamarbeit formulieren. Viele von uns haben das schon erlebt: Eine Aufgabe soll in einer Gruppe gemeinsam gelöst werden, aber eigentlich macht eine Person die ganze Arbeit. Aufgaben werden verteilt, aber dann nicht erledigt. Etwas geht schief, und niemand fühlt sich verantwortlich. Kompetenzgerangel, Ego, zu-lange-die-Klappe-halten-obwohl-es-Probleme-anzusprechen-gäbe, […]

5 Minuten schreiben

Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe endlich eine Idee von Mark Levy aus seinem Buch „Accidental Genius“ umgesetzt: Freies Schreiben mit der Stoppuhr! Hier ist, was ich mache (Variante seines Schreibmarathons): Ich stelle die Stoppuhr auf 5 Minuten ein und überlege mir das erste Thema. Vielleicht „Warum ist diese Woche stressig?“ oder „Plan […]

Schlechte Tage

Da haben wir den Salat: Schlecht geschlafen, der Arbeitstag beginnt mit einem nervigen Telefonat oder der erste Termin dauert länger als erwartet und bringt den Zeitplan durcheinander. Nachmittags hat man endlich mal eine Pause zum Durchatmen und sieht, dass in der Zwischenzeit 50 E-Mails gekommen sind. Irgendwie ist den ganzen Tag lang der Wurm drin. […]