Subscribe to RSS-Feed

Recover Password

v Login

Complementary Skills Workshops

24. Mar 2020

Free Ivy League Online Courses

Written by

Free online courses from universities of the Ivy League can be found at:

https://www.classcentral.com/collection/ivy-league-moocs

6. Mar 2020

So finden Sie den passenden Job: Stellensuche auf dem außerakademischen Arbeitsmarkt (cancelled |March 23, 2020)

Written by

Für viele Wissenschaftler*innen stellt sich die Frage, ob nach Abschluss der Promotion noch länger an einer Wissenschaftskarriere gearbeitet werden sollte. Denn Wissenschaftskarriere in Deutschland ist schwierig: in der Regel geht es darum, den Weg zur Professur erfolgreich zu gehen. Da viele Promovierende und PostDocs nicht Professor*in werden, ist es in jedem Fall sinnvoll, einen Plan B zu haben und Alternativen zu kennen. Ziel des Workshops ist die Feststellung der eigenen Kompetenzen (fachliche und personale Kompetenzen) und der Klärung, wie zu diesem Kompetenzprofil passende Stellen auf dem außerakademischen Arbeitsmarkt gefunden werden können. Die Teilnehmenden sollen so in die Lage versetzt werden, nach dem Workshop weitere Ideen zu entwickeln, in welcher Form und mit welchen Inhalten sie in ihrem weiteren Berufsleben tätig sein wollen. Sie sollen außerdem ermutigt werden, die nächsten Schritte zu gehen.

[ Read On … ]

3. Mar 2020

Vorstellungsgespräch und Gehaltsverhandlungen (May 27, 2020)

Written by

Wissen kann man sich anlesen, Erfahrung nicht. Da sich die meisten Akademiker gerne einlesen, sind die Antworten im Vorstellungsgespräch sehr ähnlich. Das hat zwei mögliche Konsequenzen: Der Personaler ist gelangweilt oder er fühlt sich durch die 08/15-Antworten provoziert. Beide Reaktionen haben meist ein gemeinsames Ende: Die Stelle bekommt jemand anderes.

Das Seminar zeigt auf, wie Sie sich ideal auf ein solches Gespräch vorbereiten, 08/15-Antworten vermeiden und wie Sie den Personaler mit Ihrer Persönlichkeit von sich und Ihren Gehaltsvorstellungen überzeugen.

Inhalte

  • Die Teilnehmer/innen lernen mentale Lösungsstrategien in Stressinterviews.
  • Durch Übungen wird die Schlagfertigkeit im Gespräch deutlich erhöht.
  • Die Teilnehmer/innen lernen in Drucksituationen gelassen zu bleiben und angemessen zu reagieren.
  • Jede/r Teilnehmer/in durchläuft ein Stressinterview, um seine erarbeiteten Strategien 
    „live“ zu testen und anschließend zu verbessern. 
[ Read On … ]

3. Mar 2020

Good Scientific Practice (May 14, 2020)

Written by

Any responsible conduct of research should be based on honesty, accuracy, efficiency, and objectivity. The one-day workshop Good Scientific Practice focuses on these scientific standards of international research. It raises awareness of the subject matter by providing doctoral candidates with a set of professional values and ethical norms as well as required competencies and skills to pursue scientific integrity. The content of the course follows the curriculum “Safeguarding Good Scientific Practice” (Memorandum and Code of Conduct) of the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Specific Topics

  • Introduction to good scientific practice
  • Mentoring in the science system
  • Misconduct in scientific research
  • Conflicts of interest in scientific cooperation
  • Data management
  • Publication ethics

Aims

The workshop instructs participants on the principles of good scientific practice. Doctoral candidates learn how to comply with the international values and standards of good scientific research and ethical practice.

[ Read On … ]

27. Feb 2020

Academic writing: How to create good texts (May 6-7, 2020)

Written by

A COOPERATION OF INGRA AND IRTG “Polymers: random coils and beyond”

For many young scientists writing is the most difficult part of research work. Poor structure, breakneck formulations and unclear argumentation lead to texts which are not too user friendly. However, for the success of academics it is essential that the content is successfully conveyed to the relevant target groups – from the subject community to the wider public.

The methods and instruments of scientific writing can be learnt. With a few select mechanisms for structuring and techniques for building arguments, it becomes possible to articulate even complex data clearly and comprehensibly. Coherently built up and convincingly formulated, even academic texts can be an exciting read!

Target audience

Doctoral students working in natural and life sciences

[ Read On … ]

13. Feb 2020

Introduction to Statistics and R (March 16-19, 2020) – cancelled

Written by

Content

R has become a leading statistical programming language in data science and statistics. The R software is free, highly extensible, and allows to easily produce publication-quality plots. The aim of this course is to equip participants with the basic skills to effectively use the software R, embedded in the user interface RStudio. These skills will cover data import, processing and data exploration, graphical representations with ggplot2, basic concepts of statistical inference and linear regression. All topics will be demonstrated in working examples and practiced with hands on examples.

The course will be split in two parts. In the first two days we are going to teach the basic functionality of R, RStudio, and ggplot2. Day three and four are dedicated to the application of statistical tests, which will be extended to linear mixed-effects models.

Target Group

Doctoral students and Postdocs which want to become acquainted with the R language and the basics of linear regression and model selection. No previous knowledge in R or statistics will be required.

[ Read On … ]

27. Jan 2020

Eben noch Student*in, jetzt schon Dozent*in – Wie der Rollenwechsel in der Lehre gelingen kann (cancelled | March 25, 2020)

Written by

Ganz frisch in der Lehre tätig? Noch nie, kaum oder erst seit Kurzem als Dozent*in unterwegs? Noch keinen Plan, wie man ein Seminar professionell gestalten kann?

In diesem Workshop werden sowohl hochschuldidaktische Tipps und Tricks vermittelt als auch Ideen für die Vor-, Nachbereitung und die Durchführung der Lehrveranstaltungen vorgestellt. Mögliche Lehrmethoden werden ausprobiert. Darüber hinaus wird erkundet, inwieweit Diversity für die Lehre eine Chance sein kann, um noch gezielter mit innovativen Lehrkonzepten heterogenen Lernzugängen gerecht zu werden. Auch soll dieser Workshop Raum geben, erste Erfahrungen auszutauschen, zu diskutieren, Ideen zu sammeln sowie auf individuelle Fragen, Probleme und Themen einzugehen.

[ Read On … ]

27. Jan 2020

Attention please! Presenting successfully at conferences and in discussion (vacant slots | March 3-4, 2020)

Written by

Successful communication in oral presentations is essential in academia. Talks, panel discussions, and poster presentations shape how colleagues and the public perceive you and your research. How you present your research and yourself can “make and break” the success of a grant application, a job opportunity, or a collaboration down the line. In this seminar, we teach and held you practice authentic presentation techniques that work in an academic context. Above and beyond, we will discuss specifics about conferences and other academic presentation occasions. Moreover, we will develop ideas and rules for successful networking strategies.

[ Read On … ]

27. Jan 2020

Gender in der Lehre für Sozial- und Geisteswissenschaftler*innen (vacant slots | February 11, 2020)

Written by

Dieses Training bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die Entwicklung ihrer Lehrgestaltung in Hinblick auf eine gender- und diversitätssensible Didaktik auszubauen. Lehrende reflektieren gemeinsam die Inhalte und Methoden ihrer Lehrveranstaltungen und lernen sie zu verbessern. Die Veranstaltung dient dem Überblick über die Vielzahl von gender- und diversitätssensiblen Aspekten in Seminaren und Vorlesungen sowie der diskriminierungskritischen Sprachverwendung in Lehrmaterialien und in der Kommunikation mit Studierenden.

[ Read On … ]

27. Jan 2020

Förderung für Forschung der Europäischen Union – Grundlagen und Einstiegsmöglichkeiten (vacant slots | February 6, 2020)

Written by

Der Workshop richtet sich disziplinübergreifend an Antragsberechtigte für Forschungsprojekte und befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Programm HORIZON 2020 aber auch mit assoziierten Programmen wie z. B. ERAnets. Ziel des Workshops ist die Vermittlung von Grundlagen zur Förderung von Forschungs- und Innovationsprojekten durch die Europäische Union.

Dem Teilnehmerkreis werden die Europäische Forschungsförder- landschaft und ihre Förderinstrumente vorgestellt. Die Teilnehmenden lernen Voraussetzungen zur Beteiligung, und die Einstiegsmöglichkeiten. Sie bekommen einen Überblick über die relevanten Akteure und Institutionen. Es werden die Unterstützungsmöglichkeiten für EU-Antragsstellungen und -projekte an der MLU vorgestellt.

[ Read On … ]

Recent Comments