RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Kongresswahl‘

25. Okt 2010

Mit der Knarre nach D.C.: Skurrile Kandidaten und absurde Fernsehspots im US-Wahlkampf

Verfasst von

Man kann das Ganze natürlich populärwissenschaftlich angehen und sagen: die Amis ticken eben anders. Man kann aber auch als Politikwissenschaftler an die Sache herangehen und mit unterschiedlichen Funktionslogiken der jeweiligen politischen Systeme argumentieren und auf die jeweils eigene Rolle von Medien und Parteien verweisen: so sind es bei uns vor allem die politischen Parteien, die […]

24. Okt 2010

Marco Rubio Goes To Washington

Verfasst von

Die Tea Party Bewegung schickt bei der US-Kongresswahl am 2. November 2010 viele Kandidaten ins Rennen, Marco Rubio (39) ist einer von ihnen. In Florida will er zum neuen Senator des Bundesstaates in Washington gewählt werden. Derzeit liegt der Republikaner weit vor seinem Gegenkandidaten von den Demokraten. Keine Chance dürfte auch Charlie Crist haben, langjähriger […]

24. Okt 2010

Lektüren: „Mudslingers“

Verfasst von

Dieses Buch ist immer lesenswert, aber wenige Tage vor der US-Kongresswahl 2010 ist es das in ganz besonderem Maße: „Mudslingers“ des amerikanischen Politologen Kerwin Swint präsentiert die 25 schmutzigsten, skurrilsten und erinnerungswürdigsten Wahlkämpfe der letzten 220 Jahre. Dabei fallen zwei Dinge auf: schmutzige Wahlkampagnen gab es erstens immer schon, sie sind keine Erfindung der letzten […]

20. Okt 2010

Kampf um Las Vegas: Senatswahl in Nevada

Verfasst von

Eines der spannendsten Wahlduelle im amerikanischen Kongresswahlkampf spielt sich in Nevada ab, wo sich der Mehrheitsführer (so eine Art Fraktionsvorsitzender) der Demokraten im Senat, Harry Reid, gegen eine von der Tea Party unterstützten Kandidatin namens Sharron Angle behaupten muss. In den Umfragen liegen beide derzeit gleichauf, aber sollte es den Republikanern gelingen, mit Harry Reid […]

20. Okt 2010

Jetzt Wahlkampfthema der US-Kongresswahl: die DDR

Verfasst von

Dieser Wahlkampf ist an Kuriositäten und Skurrilitäten nicht zu übertreffen, und doch ist genau dies in den letzten Tagen geschehen: die DDR ist plötzlich Thema im amerikanischen Kongress- Wahlkampf, zumindest in Alaska.  Der republikanische Kandidat Joe Miller bekam in einer Townhall-Veranstaltung eine Frage zur (illegalen) Einwanderung gestellt, und Miller antwortete, dass er in den 1980er […]

19. Okt 2010

Noch zwei Wochen: Kongresswahl in den USA

Verfasst von

Es sind nur noch zwei Wochen bis zu den Kongresswahlen in den USA. Der Wahlkampf nimmt an Intensität zu und treibt so manche schillernde Blüte. Gregor Peter Schmitz berichtet heute auf SPIEGEL Online aus Las Vegas über Kandidaten, die vor Journalisten flüchten und ihre Terminpläne geheim halten – alles in der Hoffnung, sich kurz vor […]

18. Okt 2010

Barack Obama: The Education of a President

Verfasst von

Gut zwei Jahre nach seiner Wahl zum amerikanischen Präsidenten und wenige Tage vor der wichtigen Kongresswahl am 2. November 2010 blickt das sonntägliche Magazin der New York Times auf die ersten beiden Amtsjahre Obamas zurück. Der Artikel fragt, mit welchen inhaltlichen und startegischen Zielen Obama vor gut zwei Jahren ins Weiße Haus eingezogen ist und […]

25. Aug 2010

USA: Tag der Entscheidung – Teil Eins

Verfasst von

In den USA haben am gestrigen Dienstag in wichtigen Bundesstaaten Vorwahlen zur Nominierung der Kongresskandidaten stattgefunden. Dabei konnten sich weitgehend die „alten Kämpen“ durchsetzen. Für die Wahl im November wird insgesamt ein knapper Wahlausgang erwartet. Interessante Duelle gab es vor allem in Arizona und Florida.