RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

22. Apr 2019

Hochschulwahlen am 15. Mai 2019

Verfasst von

Auch in diesem Jahr finden an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) wieder Hochschulwahlen statt, und zwar am 15. Mai 2019. Neu gewählt werden dabei die Mitglieder des Studierendenrats, der Fachschaftsräte sowie die studentischen Mitglieder im Akademischen Senat und in den Fakultätsräten. Die Hallesche Studierendenzeitschrift HASTUZEIT hat alle wichtigen Informationen rund um diese Wahlen hier zusammengestellt.

22. Apr 2019

Vortrag von Hartmut Rosa über neue Konzepte des Gemeinwohls

Verfasst von

Im Rahmen der so genannten Halle Lectures kommt am 2. Mai 2019 der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa zu einem Vortrag nach Halle (Saale). Unter dem Titel „Was stimmt nicht mit der Demokratie?“ stellt er „neue Konzepte des Gemeinwohls“ vor. Nähere Informationen zum Vortrag sowie die wichtigsten Veranstaltungsdetails finden sich hier.

22. Apr 2019

„Partei – nein danke“? Sachsen-Anhalt vor den Kommunalwahlen

Verfasst von

In der politikwissenschaftlichen Kommunalforschung stehen die so genannten kommunalen Wählergemeinschaften (KWGs) seit jeher im Mittelpunkt des Interesses (auch wenn man berücksichtigen muss, dass die Kommunalforschung ganz allgemein – vorsichtig formuliert – seit jeher nicht gerade im Zentrum des politikwissenschaftlichen Interesses steht). Die Mitteldeutsche Zeitung hat sich jüngst unter politischen Akteuren sowie unter Wissenschaftlern umgehört und ist der Frage nachgegangen, worin die Attraktivität dieser Gruppierungen begründet ist und was sie im Wahlkampf von den traditionellen politischen Parteien womöglich unterscheidet. Nachzulesen sind die Ergebnisse hier.

22. Apr 2019

Aus aktuellem Anlass: der Mueller-Report und die amerikanische Präsidentschaft

Verfasst von

Seit Tagen finden sich in den Medien zahlreiche Artikel, Kommentare und Einschätzungen des Mueller-Reports. Was aus wissenschaftlicher Perspektive mit Blick auf das Thema Regieren bzw. politische Führung interessant und relevant ist, ist, was der Mueller-Report über die Natur der US-amerikanischen Präsidentschaft (und damit über das politische System der Vereinigten Staaten) aussagt. In der Zeitschrift The Atlantic widmet sich Bob Bauer genau dieser Frage, nämlich hier. Und der Kongress-Experte Norman Ornstein hat einige Ratschläge für die Demokraten und ihren Umgang mit dem Bericht bzw. mit Präsident Donald Trump. Ob die Demokraten im Kongress ein Impeachment-Verfahren gegen Trump einleiten sollten (nachdem sich die Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren am Wochenende dafür stark gemacht hat), dürfte eine der am heftigsten diskutierten Fragen der nächsten Wochen sein (die New York Times weiß mehr).

15. Apr 2019

ZParl 1/2019 erschienen

Verfasst von

In diesen Tagen erscheint die neue Ausgabe der Zeitschrift für Parlamentsfragen (1/2019). Darin finden sich unter anderem ein Aufsatz über die politische Repräsentation von Frauen im Wandel der Zeit, ausführliche Daten zur aktuellen Berufsstruktur des Bundestages, ein Blick auf den aktuellen Zustand des bundesdeutschen Parteiensystems („Vom moderaten zum polarisierten Pluralismus“) sowie eine Untersuchung der politischen Urteilsbildung der Wählerschaft im Vorfeld der Bundestagswahl 2017. Hinzu kommen Rezensionen zu neuen Büchern über die Weimarer Reichsverfassung, zum Verfassungsrecht der EU, zu Populismus und Euroskeptizismus sowie zum Rechtsterrorismus in Deutschland. Das gesamte Inhaltsverzeichnis findet sich hier, über das Uninetz der MLU besteht Zugriff auf den Volltext des Heftes.

13. Apr 2019

Bundeswirtschaftsminister Altmaier zu Gast in Halle (Saale)

Verfasst von

Am Dienstag, den 16. April 2019 kommt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zu einer Diskussion nach Halle (Saale). Um 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung im Landesinstitut für Lehrerbildung (Lisa) am Riebeckplatz 9. Nähere Infos (und einen Link zur Anmeldung) gibt es hier.

12. Apr 2019

Neues APuZ-Heft: „Grundgesetz“

Verfasst von

Am kommenden Montag erscheint die neue Ausgabe der vom Deutschen Bundestag herausgegebenen Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ (B16-17/2019). In diesem Heft dreht sich alles rund um das Grundgesetz – das im kommenden Mai vor genau siebzig Jahren verabschiedet wurde. Juristen, Politikwissenschaftler und nicht zuletzt der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, nähern sich der bundesdeutschen Verfassung aus unterschiedlichen Perspektiven – lesenswert sind die Beiträge allesamt. Online ist das Heft bereits jetzt verfügbar, und zwar hier.

12. Apr 2019

Neues Heft ZEIT Campus erschienen

Verfasst von

Soeben ist die neue Ausgabe der Zeitschrift ZEIT Campus (Heft 3/2019) erschienen. Darin finden sich etwa ein Ratgeber zum Auslandsstudium, ein Schwerpunkt Digitalisierung in der Arbeitswelt und schließlich 66 Tipps, wie man im Alltag die Umwelt schützen kann. In der Reihe „In der Mensa mit…“ ist dieses Mal Lena Mayer-Landrut zu Gast. Eine Reportage porträtiert eine Jurastudentin, die im „Begleitgremium“ zum Atomaussteig mitwirkt, und in der Rubrik „Studieren“ findet sich ein Loblied auf den Sekt (!). Das Heft ist übrigens unter anderem in der Cafébar auf dem Steintor-Campus und natürlich beim Zeitschriftenhändler Ihres Vertrauens zu erwerben. Online gibt es das Heft hier.

12. Apr 2019

„Multitasking“: Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Torsten Schubert

Verfasst von

Gelegentlich empfiehlt sich der Blick über den eigenen (fach)wissenschaftlichen Horizont hinaus. So lädt die Philosophische Fakultät I der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 18:00 Uhr zur Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Torsten Schubert (Psychologie) herzlich ein. Die Vorlesung findet im Hallischen Saal (Burse zur Tulpe) statt und trägt den Titel „Multitasking – Herausforderung für die menschliche Aufmerksamkeit und die psychologische Forschung“ – sicher ein Thema, das für Beschäftigten wie Studierende der MLU gleichermaßen von Relevanz und Interesse sein dürfte.

12. Apr 2019

Veranstaltung „Ich bin raus“ zu sozialen Netzwerken in Halle (Saale)

Verfasst von

Am 24. Mai 2019 findet im koffij in der Leipziger Straße in Halle (Saale) unter dem Motto „Ich bin raus!“ eine Podiumsdiskussion rund um das Thema soziale Medien statt. Mit dabei sind die Bundestagsabgeordnete Petra Sitte, der Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs und die Bürgerrechtlerin Katharina Nocun. Der Eintritt ist frei.