RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

13. Dez 2017

Überraschung: Doug Jones gewinnt die Senatswahl in Alabama

Verfasst von

In den Umfragen der letzten Tage lag Doug Jones, der Demokratische Bewerber für das Amt des Senators von Alabama, teilweise mit zehn Punkten in Führung, andere Umfragen sahen seinen Republikanischen Konkurrenten Roy Moore ebenso deutlich vorne. Die gestrige Wahl endete auf jeden Fall mit einer Überraschung: seit zwanzig Jahren ist in Senats- wie Gouverneurswahlen im konservativen Alabama kein Demokrat für diese Ämter gewählt worden. Moore war zuletzt durch Vorwürfe der sexuellen Belästigung (darunter Vorwürfe von Minderjährigen) stark unter Druck geraten, gleichwohl war er in den letzten Wochen stark von US-Präsident Donald Trump unterstützt worden. Die Wahl hat direkte Konsequenzen für die Arbeit des Senats in Washington: denn mit dem Einzug von Jones in die Kammer reduziert sich die Mehrheit der Republikaner auf einen Sitz. Berichte und Hintergründe zur Wahl von Jones gibt es hier, hier und hier. Und hier und hier kann man nachlesen, was diese Wahl für die anstehenden Kongresswahlen im November 2018 bedeutet.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren