Das Blog Archiv vom Dienstag, 20. Juli 2010

Politische Jugendorganisationen im Aufwind?

Innenpolitik

F├╝r Sachsen-Anhalt kann man diese Frage mit einem z├Âgernden „Ja“ beantworten, denn die Landesverb├Ąnde der Nachwuchsorganisationen der politischen Parteien in Sachsen-Anhalt haben in letzter Zeit zugelegt – wenn auch von einem niedrigen Niveau ausgehend. Die Mitteldeutsche Zeitung hat die Details:

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1279604083863&openMenu=987490165154&calledPageId=987490165154&listid=994342720546

Und wie die Situation bei den Mutterparteien aussieht steht hier:

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/mdsBild/popup&aid=1277474020774

2 Antworten

Momentaufnahmen, Teil XXVIII

Momentaufnahmen

La Dolce Vita in Halle – bei den gegenw├Ąrtigen Temperaturen kein Problem.

Fotografiert auf der Kleinen Ulrichstra├če am 8. Juli 2010.

2 Antworten

Spruch des Tages

Sonstiges

Anl├Ąsslich der heutigen K├Ânigsetappe der Tour de France (ab 11:30h live auf EUROSPORT):

„Kein grosser Athlet wird von der Lust auf Siege getrieben, jeder hat Angst vor der Niederlage“ (Charles Barkley, Basketballer), mit Dank an Radio Eins (http://www.radioeins.de/).

Eine Antwort

„I’m still standing“: zumindest Jogi L├Âw gibt nicht auf

Sonstiges

Immerhin, Jogi L├Âw h├Ąlt durch: wie soeben bekannt wird, macht er als Trainer der Fu├čball-Nationalmannschaft weiter bis einschlie├člich der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Man musste in den letzten Tagen ja schon Schlimmstes bef├╝rchten, nachdem auch DFB-Pr├Ąsident Theo Zwanziger zu Beginn dieser Woche hatte durchscheinen lassen, dass er im Herbst eventuell nicht zur Wiederwahl antreten w├╝rde.

R├╝cktritt scheint der neue Volkssport zu sein: ob Bundespr├Ąsident, Bisch├Âfin/Hamburg, Bisch├Âfin/Hannover, B├╝rgermeister, Ministerpr├Ąsidenten – soviel R├╝cktritt war nie. Da bietet sich f├╝r den Autoren Michael Philipp fast ein zweiter Band an. Sein erstes Buch zur Kultur des politischen R├╝cktritts in Deutschland („Pers├Ânlich habe ich mir nichts vorzuwerfen“, Mediathek der S├╝ddeutschen Zeitung) endet leider bereits im Jahr 2007 und wird hier im Blog in K├╝rze ├╝brigens noch ausf├╝hrlicher vorgestellt werden.

Details zu Jogi L├Âws Vertragsverl├Ąngerung gibt es hier:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,706839,00.html

und sp├Ąter dann im Laufe des Tages in den so genannten Nachrichtenkan├Ąlen dieser Republik.

Keine Antworten

Medienwatch: was macht die dpa mit Bauer Josef?

Innenpolitik

Anfang des Jahres hat dpa-Chef Wolfgang B├╝chner in einer internen Mail an seine Mitarbeiter erkl├Ąrt, wie man journalistisch sauber arbeitet (der Blogger Stefan Niggemeier hatte dar├╝ber berichtet):

„Wenn wir ein Thema f├╝r meldungsw├╝rdig halten, m├╝ssen wir in der Regel auch die Zeit f├╝r Pr├╝fung/Nachrecherche investieren, womit ja kein schlichtes Verifizieren der Echtheit des Absenders gemeint ist, sondern die Recherche weiterer Informationen, Details, Zitate.“ (Quelle: www.stefan-niggemeier.de)

Auf timklimes.de k├Ânnen Sie sich anschauen, wie die dpa eine RTL-Pressemitteilung zur Hochzeit von Bauer Josef und seiner Angebeteten Narumol aus der f├╝nften Staffel von „Bauer sucht Frau“ gepr├╝ft und nachrecherchiert hat. Ergebnis: gar nicht. Lesen Sie hier mehr:

http://www.timklimes.de/?p=296

Keine Antworten