RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

Monats-Archiv für Oktober 2014

29. Okt 2014

Foto des Tages (29. Oktober 2014)

Verfasst von

Da geht er hin, der Herbst.:) Blick aus dem Fenster des Instituts für Politikwissenschaft.

27. Okt 2014

Einladung zur Veranstaltung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Verfasst von

Am Mittwoch, den 29. Oktober 2014, findet in Halle unter dem Titel „25 Jahre Friedliche Revolution – 25 Jahre revolutionäre Aufarbeitung?“ eine Diskussion der Heinrich-Böll-Stiftung und der Gedenkstätte Roter Ochse statt, bei der es um die Aufarbeitung der SED-Diktatur in der Bundesrepublik Deutschland geht. Es diskutieren: Werner Schulz (Bürgerrechtler, Grünen-Politiker), Dr. Stefan Wolle (Historiker, DDR-Museum […]

24. Okt 2014

Foto des Tages (24. Oktober 2014)

Verfasst von

Blick auf das Gebäude des Landtages von Sachsen-Anhalt, fotografiert am 19. Oktober 2014. Details zum Gebäude gibt es hier.

24. Okt 2014

Neue Ausgabe der ZParl erschienen

Verfasst von

In dieser Woche ist die neue Ausgabe der Zeitschrift für Parlamentsfragen erschienen. Darin finden sich – neben vielen weiteren Themen – eine Analyse der Europawahl vom 25. Mai 2014, eine Übersicht über die Berufsstruktur des Bundestages in der 18. Wahlperiode, einen Aufsatz über die Rolle des Bundestages bei der Entsendung von Streitkräften sowie eine Abhandlung […]

24. Okt 2014

Vier aus 230: Frauen im Bundestag

Verfasst von

Von den derzeit 631 Mitgliedern des Deutschen Bundestages sind 230 weiblich. Eine Porträtserie in der Zeitschrift politik+kommunikation begleitet vier von ihnen im Alltag. Diese Abgeordnete sind Nina Scheer von der SPD, die CDU-Politikerin Nina Warken, Irene Mihalic aus der Fraktion Bündnis90/Grüne sowie Susanna Karawanskij von der Linken. Allen gemeinsam ist, dass sie inhaltliche Politikbereiche zu […]

23. Okt 2014

Einladung zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Europa

Verfasst von

Am 28. Oktober 2014 findet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg um 18:00h eine von den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) organisierte Podiumsdiskussion statt, die sich um die Frage „Brauchen wir die Vereinigten Staaten von Europa?“ dreht. Moderiert wird die Veranstaltung von Christian Stock, seines Zeichens Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft, auf dem Podium sitzen unter anderem […]

23. Okt 2014

Tag des studentischen Engagements 2014

Verfasst von

Am 28. Oktober 2014 findet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg der „Tag des studentischen Engagements“ statt, bei dem sich viele studentische Initiativen vorstellen und zum Mitmachen einladen. Alle Details zur Veranstaltung finden sich hier.

23. Okt 2014

Neues APuZ-Heft zum Thema „Demoskopie“ erschienen

Verfasst von

Zu Beginn der Woche ist die neue Ausgabe der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ erschienen, dieses Mal zum Thema Demoskopie. Online ist die Ausgabe hier zu finden.

22. Okt 2014

Ben Bradlee, langjähriger Chefredakteur der Washington Post, gestorben

Verfasst von

Er war eine Legende, ein Zeitungsmacher der alten Schule: Ben Bradlee, der langjährige Chefredakteur der Washington Post, ist gestern im Alter von 93 Jahren gestorben. Unter seiner 26-jährigen Ägide an der Spitze der Zeitung publizierte die Post die so genannten Pentagon Papers, seine beiden Reporter Carl Bernstein und Bob Woodward deckten den Watergate-Skandal auf. Als […]

16. Okt 2014

Bedeutung der Kongresswahlen 2014

Verfasst von

Am 4. November 2014 werden in den Vereinigten Staaten die beiden Parlamentskammern, Senat und Repräsentantenhaus, neu gewählt. Während die Mehrheit der Republikaner im Repräsentantenhaus sicher zu sein scheint, ist das Rennen um die Mehrheit im Senat deutlich spannender. Aber auch hier scheinen die Republikaner in entscheidenden Staaten vorne zu liegen, so dass die beiden nächsten […]