Durchsuche das Archiv nach Studium Kategorie

Hochschulinformationstag 2016

Halle (Saale), Politikwissenschaft, Studium

Auch in diesem FrĂŒhjahr veranstaltet die Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg wieder einen Hochschulinformationstag. Am 9. April 2016 prĂ€sentieren sich von 9:00 bis 15:00 Uhr alle FĂ€cher, auch die Politikwissenschaft, mit StĂ€nden und Aktionen, zudem werden im Audimax in kurzen VortrĂ€gen die einzelnen FĂ€cher und Studienmöglichkeiten vorgestellt. Das detaillierte Programm und viele weiterfĂŒhrende Informationen sind hier zu finden.

Keine Antworten

Stipendium – einmal anders

Studium

FĂŒr viele Studierende sind Stipendien – etwa der großen Kirchen, der Gewerkschaften oder der politischen Stiftungen – eine willkommene Möglichkeit, um das Studium zu finanzieren. Dass es aber auch andere, ganz eigenartige Stipendien gibt – darauf macht heute die SĂŒddeutsche Zeitung aufmerksam, und zwar hier.

Keine Antworten

Ringvorlesung: Ulrich K. Preuß zu Gast in Halle

Halle (Saale), Innenpolitik, Studium

Am Mittwoch, den 18. November 2015, gastiert im Rahmen der Ringvorlesung „Staat, Verfassung, Demokratie“ der Rechts- und Politikwissenschaftler Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich K. Preuß an der Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg. Um 18:00 Uhr (c.t.) spricht er in HS XV [Mel] zum Thema „Die statusbildende Macht von Staatsgrenzen: Betrachtungen ĂŒber FlĂŒchtlinge, Ă€hnliche und unĂ€hnliche Personenkategorien“. Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Verschiebung der Sprechstunde am 5. November 2016

Halle (Saale), Studium

Aufgrund einer wichtigen dienstlichen Besprechung wird meine Sprechstunde am Donnerstag, den 5. November 2015, von 10-12h auf 16-18h verschoben. UnabhÀngig davon erreichen Sie mich jederzeit per Email.

Keine Antworten

Vorlesungsreihe „Staat, Verfassung, Demokratie“

Halle (Saale), Innenpolitik, Politikwissenschaft, Studium

FĂŒr das Wintersemester 2015/16 ist an der Martin-Luther-UniversitĂ€t im Rahmen des Masterstudienganges „Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft“ (Institut fĂŒr Politikwissenschaft) eine Vorlesungsreihe zum Themenbereich „Staat, Verfassung, Demokratie“ geplant. Der erste Vortrag findet am Mittwoch, den 4.11., um 18 Uhr c.t. im Mel, HS XV statt. Es spricht Prof. GĂŒnter Frankenberg (Frankfurt am Main) ĂŒber „Staatstechnik“.
Als weitere Termine stehen fest:
18.11.: Ulrich K. Preuß: Die statusbildende Macht von Staatsgrenzen: Betrachtungen ĂŒber FlĂŒchtlinge, Ă€hnliche und unĂ€hnliche Personenkategorien.
25.11.: Tine Stein: Staat, Verfassung und Grundrechte bei Ernst-Wolfgang Böckenförde.
02.12.: Christian Tomuschat: Zum SpannungsverhÀltnis zwischen Menschenrechten und kulturellen Traditionen.
09.12.: Oliver Lepsius: Ist das Bundesverfassungsgericht ein politischer Akteur?
13.01.: Dieter Grimm: Die demokratischen Kosten der Konstitutionalisierung.
20.01.: Roland Lhotta: Wem gehört die Verfassung? Eine Erinnerung.
27.01.: Christoph Möllers: Wozu Normen?
Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Steintor-Campus jetzt auch offiziell eröffnet

Halle (Saale), Studium

Am gestrigen Nachmittag ist der neue Steintor-Campus der Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg nunmehr auch offiziell eröffnet worden. Die einzelnen Institute waren ja bereits in den letzten Wochen und Monaten nach und nach auf das neue GelĂ€nde gezogen, seit dem 5. Oktober hat nun auch die Steintor-Bibliothek geöffnet. Die Mitteldeutsche Zeitung war gestern dabei. Bereits in der gestrigen Ausgabe berichtete die MZ ĂŒber die einzelnen GebĂ€ude auf dem Campus sowie ihre alte bzw. neue Nutzung, online ist der Artikel hier zu finden.
Update, 19. Oktober: Die MZ berichtet heute vom Tag der Offenen TĂŒr auf dem Steintor-Campus, der am 17. Oktober stattfand.

Keine Antworten

Willkommenstreffen fĂŒr alle neuen Masterstudierenden am Institut fĂŒr Politikwissenschaft der MLU

Halle (Saale), Studium

FĂŒr den 15. Oktober 2015 ist fĂŒr alle neuen Studierenden im Masterstudiengang „Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft“ ein kleiner Rundgang ĂŒber das Uni-GelĂ€nde sowie durch die Innenstadt. Sie lernen Ihre Mitstudierenden und einige Lehrende kennen, zudem zeigen wir Ihnen die wichtigsten Einrichtungen (Mensa, Bibliothek, CafĂ©s …). Treffpunkt ist um 18 Uhr im Foyer des LöwengebĂ€udes am UniversitĂ€tsplatz. Über Ihre Teilnahme wĂŒrden wir uns sehr freuen.

Keine Antworten

Neue Cafeteria des Studentenwerkes auf dem Steintor-Campus eröffnet am 9. Oktober 2015

Halle (Saale), Studium

WĂ€hrend alle anderen GebĂ€ude auf dem neuen Steintor-Campus der Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg bereits seit LĂ€ngerem fertig sind, wurde an der neuen Cafeteria bis heute gewerkelt. Morgen um 10:30h öffnet sie dann fĂŒr die Allgemeinheit (heute durfte man bereits einen kleinen Testbetrieb erleben). Im Angebot sind natĂŒrlich KaffeespezialitĂ€ten und gekĂŒhlte GetrĂ€nke, dazu Snacks, belegte Baguettes, Kuchen und anderes mehr. Die Inneneinrichtung ist stark von Holz dominiert und macht einen freundlichen Eindruck. Vor der TĂŒr gibt es mehrere Tische und BĂ€nke mit Blick ĂŒber den Campus, und das WLAN funktioniert glĂŒcklicherweise einwandfrei. Auf der Seite des Studentenwerkes Halle bekommt man einen Eindruck von der neuen Cafeteria, die die Harz-Mensa in Zukunft ergĂ€nzen soll. Auch die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) hat die Cafeteria bereits entdeckt.
Übrigens: von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Institut fĂŒr Politikwissenschaft.
Update: wir wollen natĂŒrlich auch nicht verschweigen, dass vor wenigen Tagen an der Ecke Ludwig-Wucherer-Straße und Emil-Abderhalden-Straße ein weiteres CafĂ© eröffnet hat. Details aus der MZ gibt es hier.

Keine Antworten

Zu Besuch in der neuen Bibliothek auf dem Steintor-Campus der Martin-Luther-UniversitÀt

Halle (Saale), Studium

Die alte Sozialwissenschaftliche Fachbereichsbibliothek der Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg war die letzten Jahre ĂŒber in einer, sagen wir, nicht gerade sehr geeigneten LokalitĂ€t untergebracht, nĂ€mlich in einem frĂŒheren Wohnhaus (einschließlich mehrerer Treppen, SeitenflĂŒgel, und so weiter). Mit der Eröffnung der neuen Zweigbibliothek im Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrum auf dem Steintor-Campus werden nun mehr als ein Dutzend Fachbereichsbibliotheken zusammengefasst. Der Bau ist ĂŒberraschend hell, es stehen deutlich mehr ArbeitsplĂ€tze zur VerfĂŒgung als zuvor. Sehen Sie nachfolgend einige Impressionen aus der Bibliothek. Am 17. Oktober 2015 können im Rahmen des Tages der offenen TĂŒr auf dem Steintor-Campus FĂŒhrungen durch das BibliotheksgebĂ€ude unternommen werden.

Oktober  2015 II 030

Oktober  2015 II 024

Oktober  2015 II 021

Oktober  2015 II 016

Keine Antworten

„Kleines Lexikon der Politik“ jetzt bei der Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung erhĂ€ltlich

LektĂŒren, Politikwissenschaft, Studium

Seit Jahren gehört dieses Buch zu den Standardwerken des politikwissenschaftlichen Studiums: das von Dieter Nohlen und Florian Grotz herausgegebene „Kleine Lexikon der Politik“. Seit dieser Woche ist das Werk als preisgĂŒnstige Lizenzausgabe bei der Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung erhĂ€ltlich. Details und Bestellmöglichkeit hier.

Dieter Nohlen/Florian Grotz: „Kleines Lexikon der Politik“, 799 Seiten, Bonn: Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung, Erscheinungsdatum: 29.09.2015, Bestellnummer: 1649.

Keine Antworten
« Ältere Einträge