Durchsuche das Archiv nach Studium Kategorie

Lekt├╝ren: „Was ist Populismus?“ von J.-W. M├╝ller

Lekt├╝ren, Politikwissenschaft, Studium

Mit viel Gewinn lese ich derzeit das kleine B├Ąndchen „Was ist Populismus?“ des Politikwissenschaftlers Jan-Werner M├╝ller. M├╝ller lehrt derzeit Politische Theorie und Ideengeschichte an der Princeton University (New Jersey). M├╝ller nimmt, wie auf der Verlagsseite zu lesen ist, „aktuelle Entwicklungen zum Ausgangspunkt, um eine Theorie des Populismus zu skizzieren und Populismus letztlich klar von der Demokratie abzugrenzen. Seine Thesen helfen zudem, neue Strategien in der Auseinandersetzung mit Populisten zu entwickeln“. Die wesentlichen Ideen seines Buches skizzierte M├╝ller bereits k├╝rzlich in einem Gastbeitrag f├╝r die Frankfurter Allgemeine Zeitung, der hier nachgelesen werden kann. Details zum Buch gibt es hier. Rezensionen des Buches finden sich zum Beispiel im Deutschlandfunk und in der S├╝ddeutschen Zeitung.

Jan-Werner M├╝ller: „Was ist Populismus?“, broschiert, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, 2016, 160 Seiten, 15,00 Euro.

2 Antworten

Neu erschienen: ZEIT Campus Nr. 5/2016

Sommersemester 2016, Studium

Vor wenigen Tagen ist die Ausgabe 5/2016 (September/Oktober 2016) des Magazins ZEIT Campus erschienen. Wolfgang Ischinger, u. a. fr├╝herer deutscher Botschafter in Washington und heute Organisator der M├╝nchener Sicherheitskonferenz, berichtet darin von seinen Studienerfahrungen und Karrierestationen. Dar├╝ber hinaus geht es um Unternehmensberater in deutschen Verwaltungen sowie den Test eines Sechs-Stunden-Tages in Schweden; und es gibt einen Ratgeber zum Thema Wohnen. Im „Mensa-Gespr├Ąch“ schlie├člich ist die Band „Beginner“ zu Gast. Au├čerdem liegt dem Heft ein kleines, 48seitiges Booklet mit Tipps f├╝r Referate und Pr├Ąsentationen bei. Das Magazin ist f├╝r 2,80 Euro beim Zeitungsh├Ąndler Ihres Vertrauens erh├Ąltlich.

Keine Antworten

Debattieren an der MLU: der Verein „Klartext e. V.“

Halle (Saale), Studium

Seit mehreren Jahren bietet an der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg der studentische Verein Klartext e. V. die M├Âglichkeit, aktuelle und kontroverse Themen im Stile eines angels├Ąchsischen Debate Clubs zu diskutieren. Mehrere vordere Platzierungen der Vereinsmitglieder bei regionalen und bundesweiten Wettbewerben sprechen f├╝r sich. Gelegentlich findet das Debattieren auch im Rahmen eines ASQ-Moduls statt. Im Uni-Magazin Scientia Halensis wird der Verein aktuell portr├Ątiert, und zwar hier. Die k├╝rzlich neugestaltete Homepage des Vereins ist hier zu finden.

Keine Antworten

„Pr├Ąsidentielle Demokratie“ – f├╝r den Schulunterricht

Au├čenpolitik, Lekt├╝ren, Politikwissenschaft, Studium, US-Politik, US-Wahl 2016

Im Wochenschau-Verlag ist k├╝rzlich anl├Ą├člich der bevorstehenden US-Pr├Ąsidentschaftswahl 2016 ein Heft (Reihe „Politik und Wirtschaft unterrichten“) zum Thema „Pr├Ąsidentielle Demokratie“ erschienen. Bevorzugt richtet sich das Heft an Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in der Sekundarstufe II, ist aber sicher nicht nur f├╝r Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch f├╝r Studierende der Politikwissenschaft interessant. Nach einem Vergleich demokratischer Regierungssysteme (insbesondere wird hier Bezug auf das parlamentarische Regierungssystem der Bundesrepublkik Deutschland genommen) wird im Hauptteil das politische System der Vereinigten Staaten im Detail vorgestellt und anhand aktueller Themen wie ObamaCare, dem konkreten Verh├Ąltnis von Pr├Ąsident und Kongress und der Bedeutung und der Konsequenzen des „divided government“ illustriert. In einem weiteren Kapitel stehen die Pr├Ąsidentschaftswahlen sowie deren Finanzierung im Mittelpunkt. Details zum Heft gibt es hier.

Peter Massing: „Politik und Wirtschaft unterrichten: Pr├Ąsidentielle Demokratie“, 67. Jahrgang, Nr. 1 (Januar/Februar 2016), 28 Seiten, 11,40ÔéČ.

Bilinguale Ausgabe:
Marlies Lindemann, Annika L├╝chau: „The U. S. Presidential Elections“, 2016, 24 Seiten, 5,70ÔéČ.

Keine Antworten

Die MLU sucht eine studentische Hilfskraft f├╝r den Bereich „Social Media“

Halle (Saale), Internet(z), Studium

Die Presseabteilung der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg sucht zum 15. Oktober 2016 eine studentische Hilfskraft f├╝r die Mitarbeit im Bereich „Social Media“. Bewerbungen sind bis zum 19. August 2016 m├Âglich, die Details der Ausschreibung finden sich konsequenterweise ausschlie├člich in den sozialen Netzwerken, etwa auf Facebook, Twitter und Instagram.

Keine Antworten

├ťberarbeitetes Anmeldeformular f├╝r Abschlussarbeiten

Halle (Saale), Studium

Zur Anmeldung von Bachelor- und Masterarbeiten steht auf den Seiten des Pr├╝fungsamtes der Philosophischen Fakult├Ąt I ab sofort ein ├╝berarbeitetes Formular zum Download bereit. Sie finden es bei Bedarf hier.

Keine Antworten

Jetzt im Handel: ZEIT Campus Ratgeber zum Masterstudium 2016

Lekt├╝ren, Politikwissenschaft, Studium

In diesen Tagen erscheint die neue Ausgabe des von der Wochenzeitung DIE ZEIT herausgegebenen Ratgebers Masterstudium 2016. Neben einer ├ťbersicht ├╝ber die diversen Studienm├Âglichkeiten in Deutschland bietet das Heft zahlreiche weitere Artikel rund um das Masterstudium. Details gibt es hier.

Keine Antworten

Sommerfest auf dem Steintor-Campus

Halle (Saale), Sommersemester 2016, Studium

Der Fachschaftsrat der Philosophischen Fakult├Ąt I der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg (MLU) und alle dazugeh├Ârigen Institutsgruppen, darunter auch die Institutsgruppe Politikwissenschaft, veranstalten am 15. Juni 2016 ein gemeinsames Sommerfest. Ab 16 Uhr gibt es vor dem Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrum (GSZ) auf dem Steintor-Campus verschiedene St├Ąnde, u.a. mit Crepes, Popcorn, Fotoaktion, Cocktails, Flohmarkt, Grillstand, Eiswagen und vielem mehr. Bestandteil des Festes wird ein B├╝chermarkt sein. Au├čerdem wird es einen Flohmarkt von Studierenden f├╝r alle geben. Ab 21 Uhr folgt Musik. Herzliche Einladung!

Keine Antworten

Lange Nacht der Wissenschaften – Programm online

Halle (Saale), Sommersemester 2016, Studium

Zum 15. Mal hei├čt es in Halle (Saale) in diesem Jahr Wissenschaft und Forschung zum Anfassen: am Freitag, den 1. Juli 2016 laden ├╝ber 90 universit├Ąre und au├čeruniversit├Ąre Einrichtungen zu mehr als 340 Veranstaltungen im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften ein. Inzwischen steht das detaillierte Programm online, und zwar hier.

Keine Antworten

Neuerscheinung: Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft

Halle (Saale), Innenpolitik, Lekt├╝ren, Politikwissenschaft, Studium

Im VS-Springer-Verlag ist soeben das von Hans-Joachim Lauth, Marianne Kneuer und Susanne Pickel herausgegebene „Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft“ erschienen, das f├╝r viele Referate und Hausarbeiten im Lehrbereich der Systemanalyse und Vergleichenden Politikwissenschaft eine gro├če Hilfe zu werden verspricht. Einen Blick in das umfangreiche Inhaltsverzeichnis bietet die Webseite des Verlages. Wir haben das Buch bereits f├╝r unsere Fachbereichsbibliothek bestellt.

Keine Antworten
« Ältere Einträge