Durchsuche das Archiv nach Berlin Tag

Impressionen von der Exkursion der PoWi-Studierenden in den Bundestag

Innenpolitik, Studium, Uncategorized

Am 5. Juni 2014 sind 32 Studierende der Politikwissenschaften von Halle aus in den Deutschen Bundestag gefahren, um sich vor Ort ├╝ber die Funktionsweise des Parlaments und die allt├Ągliche Arbeitsroutine der Abgeordneten zu informieren. Gespr├Ąchspartner waren Frau Beate Hagen, Referatsleiterin in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts in Berlin sowie Herr Eike Klapper, B├╝roleiter f├╝r Lars Klingbeil MdB (der selbst kurzfristig erkrankt war) und Dr. Karamba Diaby MdB aus Halle. Sehen Sie nachfolgend einige Impressionen der Exkursion.

Dr. Karamba Diaby im Gespr├Ąch mit den Halleschen PoWi-Studierenden

Dr. Karamba Diaby im Gespr├Ąch mit den Halleschen PoWi-Studierenden

Das obligatorische Gruppenbild vor dem Reichstagsgeb├Ąude

Das obligatorische Gruppenbild vor dem Reichstagsgeb├Ąude

Blick in das Atrium des Paul-L├Âbe-Hauses

Blick in das Atrium des Paul-L├Âbe-Hauses.

Blick in die Reichstagskuppel

Blick in die Reichstagskuppel

F├╝hrung durch die Landesvertretung Sachsen-Anhalts

F├╝hrung durch die Landesvertretung Sachsen-Anhalts.

Keine Antworten

Neue Medienangebote des Berliner Tagesspiegels

Innenpolitik, Internet(z)

Der Berliner Tagesspiegel r├╝stet seine Politikberichterstattung auf: die bislang in Sitzungswochen des Bundestages stets dienstags erscheinende Beilage “Agenda” erscheint jetzt w├Âchentlich, und auch sonst st├Ąrkt die Zeitung den Blick auf den Berliner Politikbetrieb. Details stellt der Tagesspiegel hier vor.

Keine Antworten

Der Zeitungskiosk als Institution

Innenpolitik, Internet(z), Lekt├╝ren

Vor wenigen Tagen hat der Zeitungsladen am S├╝dwestkorso in Berlin-Friedenau geschlossen, in dem ich ├╝ber viele Jahre meine t├Ągliche Presse-Ration erstanden habe. Diesen Kiosk hat die Inhaberin Pelagia Petrick zwar aus Altersgr├╝nden geschlossen, aber damit ereilt ihn das Schicksal vieler Zeitungsl├Ąden und -st├Ąnde in den letzten Jahren, die durch Internet und sinkende Auflagenzahlen bedr├Ąngt keine Zukunft sahen. Frau Petrick hat es vor einigen Jahren sogar ins Feuilleton der ZEIT geschafft, als Autor Tobias Timm einen Tag lang im Kiosk am S├╝dwestkorso verweilte, um eine Art Kulturgeschichte des Kioskbesuchers zu schreiben. Der Text ist auch ├╝ber Berlin-Friedenau hinaus aktuell und ist online hier zu finden.

Keine Antworten

Die “Schaltstellen der Macht” im ├ťberblick

Innenpolitik

Sie stehen meist in der zweiten Reihe, sind aber nicht minder wichtig f├╝r den reibungslosen Ablauf des politischen Prozesses in Berlin: Staatssekret├Ąre und Staatssekret├Ąrinnen, B├╝roleiter/innen, Berater/innen und Pressesprecher/innen. Die Zeitschrift politik+kommunikation hat alle wichtigen Posten der aktuellen Bundesregierung hier zusammengestellt.

Keine Antworten

Seminar zur Bundestagswahl 2013

Bundestagswahl 2013, Innenpolitik

Mehrere Monate liegt die Bundestagswahl 2013 nun zur├╝ck – Zeit f├╝r eine systematische Analyse der aktuellen Parteienlandschaft. Genau dies tut ein Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 12. bis zum 14. Februar 2014 in Schlo├č Wendgr├Ąben (Sachsen-Anhalt). Teil des Seminars ist eine Fahrt in den Deutschen Bundestag nach Berlin. Alle Informationen zum Seminar finden sich hier.

Keine Antworten

Die “Re Publica 2013″ beginnt

Innenpolitik, Internet(z)

Am heutigen Montag beginnt in Berlin die “Re Publica 2013″. Auf dieser Konferenz wird es drei Tage lang rund ums Internet, Bloggen und im weitesten Sinne die digitale Kultur gehen. Der Berliner Tagesspiegel gibt hier einen ├ťberblick, die Homepage der Veranstaltung mit allen wichtigen Informationen (und einem Livestream) findet sich hier. Der Hashtag bei Twitter lautet #rp13.

Keine Antworten

Foto des Tages (17. Januar 2013)

Innenpolitik

Auf der Reichstagskuppel. Foto genommen am 17. Januar 2013.

Keine Antworten

Exkursion in den Deutschen Bundestag

Innenpolitik, Sonstiges

Am 17. Januar 2013 besuchten 35 Politik-Studierende der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg im Rahmen einer Exkursion den Deutschen Bundestag in Berlin. Auf dem Programm stand eine Plenardebatte zum Jahreswirtschaftsbericht 2013 sowie ein Gespr├Ąch mit Lars Klingbeil MdB. Ein Rundgang durch das Regierungsviertel sowie fakultativ ein Besuch bei der Bundeszentrale f├╝r politische Bildung rundeten den Besuch ab.

Zu Besuch bei Lars Klingbeil im Deutschen Bundestag.

Keine Antworten

Peter Struck gestorben

Innenpolitik

Bundestagsabgeordneter, Parlamentarischer Gesch├Ąftsf├╝hrer, Fraktionsvorsitzender, Verteidigungsminister – der nieders├Ąchsische Politiker und passionierte Motorradfahrer Peter Struck hatte im Verlaufe seiner Karriere in Bonn und Berlin viele ├ämter inne. Heute ist er im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Nachrufe finden sich auf SPIEGEL Online, bei der S├╝ddeutschen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen. Peter Struck hat nicht zuletzt das “Strucksche Gesetz” gepr├Ągt, wonach kein Gesetz aus dem Bundestag genau so hinausgeht wie es hineingekommen ist. Nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag hat er ein sehr lesenswertes Buch ├╝ber den Berliner Politikbetrieb geschrieben, das Ihnen hier w├Ąrmstens ans Herz gelegt werden soll. Details zum Buch gibt es hier.

Keine Antworten

Foto des Tages (15. November 2012)

Sonstiges

Foto aufgenommen am 10. November 2012.

Keine Antworten
« Ältere Einträge