RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Medien‘

30. Mrz 2017

TV-Tipp: „Nervöse Republik“ von Stephan Lamby

Verfasst von

Ein Jahr lang hat der preisgekrönte Filmemacher Stephan Lamby Spitzenpolitiker und Journalisten begleitet und beobachtet. Sein Fazit: „Der Ton wird rauer, hasserfüllter“. Grund für diese Entwicklung sei die strukturelle Veränderung und die Digitalisierung von Information durch die sozialen Medien. Diese ermöglichen einerseits mehr Teilhabe, sie bieten andererseits aber auch die Plattform zu Hasskommentaren und Beschimpfungen. […]

10. Aug 2016

Neue Ausgabe der APuZ zum Thema „Pressefreiheit“ erschienen (Heft 30-32/2016)

Verfasst von

Vor wenigen Tagen ist die neue Ausgabe der politikwissenschaftlichen Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ erschienen. Hauptgegenstand dieser Ausgabe ist das Thema „Pressefreiheit“. Der Medienjournalist Stefan Niggemeier diskutiert darin zum Beispiel die Rolle des Journalismus heute, der Sozialwissenschaftler Horst Pöttker erläutert Nutzen, Grenzen und Gefährdungen der Pressefreiheit in Deutschland, während die Journalistikprofessorin Marlis Prinzing sich der […]

11. Jul 2016

Vorankündigung: 14. Internationale Konferenz für Politische Kommunikation

Verfasst von

Einer der Höhepunkte der politik- und medienwissenschaftlichen Kommunikationsforschung ist die stets im Herbst stattfindende Internationale Konferenz für politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung. In diesem Jahr findet sie bereits zum 14. Mal statt, und zwar am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin. Noch steht der Ablauf der Konferenz nicht endgültig fest (Details gibt es in einigen […]

11. Jul 2016

TV-Tipp: Wie Medien um Glaubwürdigkeit kämpfen

Verfasst von

Medien und ihrer Berichterstattung wird, nicht nur in Deutschland, zunehmend mit Misstrauen begegnet – auch abseits von „Lügenpresse“-Vorwürfen. In der ARD läuft heute abend eine Dokumentation zum Thema, in der prominente Journalisten, aber auch Medienwissenschaftler zu Wort kommen. Im Kern geht es um die Frage, wie Medien Vertrauen (zurück)gewinnen können. Hintergründe zur Dokumentation gibt es […]

29. Jun 2015

Lektüretipp: Alain de Bottons „Die Nachrichten“

Verfasst von

Eines vorweg: die Bücher von Alain de Botton kann man getrost alle lesen, egal ob er sich mit Architektur, der Arbeitswelt, der Liebe oder der Kunst des Reisens beschäftigt. Vor wenigen Wochen ist nunmehr sein neues Buch zum Thema „Die Nachrichten“ erschienen. Anhand von 25 alltäglichen Nachrichten illustriert der Autor die aktuelle Medienwelt, Fernsehen, Radio, […]

26. Jun 2015

Lektüretipps zum Wochenende

Verfasst von

In den Lehrveranstaltungen dieser Woche haben wir gleich in mehreren Seminaren über das Verhältnis von Medien und Politik gesprochen. Passend dazu sind gestern zwei Publikationen erschienen, die sich sehr gut als Wochenendlektüre (und Illustrierung der behandelten Seminarthemen) eignen. Die ZEIT thematisiert in ihrer Titelgeschichte unter der Überschrift „Alles Lügen?“ als Beginn einer Serie namens „Wahrheit […]

21. Feb 2015

Ausstellungsempfehlung: „Medien und Politik“

Verfasst von

Eine interessante Ausstellung ist aus Leipzig zu vermelden. Im Zeitgeschichtlichen Forum läuft derzeit eine sehenswerte Ausstellung zum Verhältnis von Medien und Politik. Natürlich finden sich im Rahmen der Ausstellung auch die „Klassiker“ wie die SPIEGEL-Affäre und die Einführung des Privatfernsehens. Interessant ist die Ausstellung aber vor allem bei den aktuellen Beispielen wie etwa den Affären […]

10. Aug 2014

Zeitungen im Prozess des Medienwandels

Verfasst von

Sämtliche Zeitungen in Deutschland haben seit geraumer Zeit mit Auflagenschwund sowie stark zurückgehenden Erlösen aus dem Anzeigengeschäft zu kämpfen. Mobile Ausgaben – etwa auf Tablets und Smartphones – haben diese Entwicklung nicht stoppen können. In der heutigen Printausgabe der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung findet sich ein lesenswerter, mehrseitiger Artikel zum Aufstieg und Niedergang der Zeitungsindustrie. Der […]

28. Mai 2014

Neue Medienangebote des Berliner Tagesspiegels

Verfasst von

Der Berliner Tagesspiegel rüstet seine Politikberichterstattung auf: die bislang in Sitzungswochen des Bundestages stets dienstags erscheinende Beilage „Agenda“ erscheint jetzt wöchentlich, und auch sonst stärkt die Zeitung den Blick auf den Berliner Politikbetrieb. Details stellt der Tagesspiegel hier vor.

24. Mai 2011

Donald Trump: eine Mediengeschichte

Verfasst von

Von Anfang an klang die Geschichte eigentlich wie ein Witz: demnach wollte der amerikanische Immobilientycoon Donald Trump in den Präsidentschaftswahlkampf 2012 aktiv eingreifen und selbst für die Republikanische Partei kandidieren. Bis dahin war Trump eher bekannt als mehrfacher Pleitier mit sonderbarer Frisur, der im Fernsehen eine eigene Show namens „The Apprentice“ hatte, in der er […]