RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Medien‘

9. Apr 2018

„Ein Leben als Feind“: Donald Trump und die Medien

Verfasst von

Jan Philipp Burgard ist ein ausgewiesener USA-Kenner: der Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio in Washington DC verfasste vor einigen Jahren seine Doktorarbeit über den „Jahrhundertwahlkampf“ von Barack Obama. Nun ist er erneut durchs Land gereist und hat mit vielen Menschen über das aktuelle Amerika und die Trump-Präsidentschaft gesprochen. Das Ergebnis ist sein neues Buch „Ausgeträumt, Amerika?“ Die […]

15. Mrz 2018

Neuerscheinung: „Die Schulz-Story“

Verfasst von

Als der SPIEGEL im letzten Jahr mit der „Schulz-Story“ aufmachte, sorgte die Reportage von Markus Feldenkirchen für großes Aufsehen: wohl noch nie zuvor hat ein Journalist einen Politiker so eng begleiten dürfen. Im amerikanischen Journalismus ist dies durchaus üblich, zum Beispiel in Präsidentschaftswahlkämpfen – unter einer Bedingung: erst nach der Wahl darf über das Erlebte […]

12. Mrz 2018

Neuerscheinung: „Die gespaltenen Staaten von Amerika“

Verfasst von

Für Wissenschaftler ist es stets eine Herausforderung, aktuelle politische Phänomene untersuchen und dazu publizieren zu wollen, zu groß ist das Risiko, dass das Geschriebene bei Erscheinen der Publikation inaktuell geworden ist. Dies gilt insbesondere für die Präsidentschaft von Donald Trump, der vor spontanen Richtungswechseln und via Twitter verkündeten politischen Grundsatzentscheidungen nicht zurückschreckt. Trotzdem ist es […]

30. Mrz 2017

TV-Tipp: „Nervöse Republik“ von Stephan Lamby

Verfasst von

Ein Jahr lang hat der preisgekrönte Filmemacher Stephan Lamby Spitzenpolitiker und Journalisten begleitet und beobachtet. Sein Fazit: „Der Ton wird rauer, hasserfüllter“. Grund für diese Entwicklung sei die strukturelle Veränderung und die Digitalisierung von Information durch die sozialen Medien. Diese ermöglichen einerseits mehr Teilhabe, sie bieten andererseits aber auch die Plattform zu Hasskommentaren und Beschimpfungen. […]

10. Aug 2016

Neue Ausgabe der APuZ zum Thema „Pressefreiheit“ erschienen (Heft 30-32/2016)

Verfasst von

Vor wenigen Tagen ist die neue Ausgabe der politikwissenschaftlichen Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ erschienen. Hauptgegenstand dieser Ausgabe ist das Thema „Pressefreiheit“. Der Medienjournalist Stefan Niggemeier diskutiert darin zum Beispiel die Rolle des Journalismus heute, der Sozialwissenschaftler Horst Pöttker erläutert Nutzen, Grenzen und Gefährdungen der Pressefreiheit in Deutschland, während die Journalistikprofessorin Marlis Prinzing sich der […]

11. Jul 2016

Vorankündigung: 14. Internationale Konferenz für Politische Kommunikation

Verfasst von

Einer der Höhepunkte der politik- und medienwissenschaftlichen Kommunikationsforschung ist die stets im Herbst stattfindende Internationale Konferenz für politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung. In diesem Jahr findet sie bereits zum 14. Mal statt, und zwar am 9. und 10. Oktober 2016 in Berlin. Noch steht der Ablauf der Konferenz nicht endgültig fest (Details gibt es in einigen […]

11. Jul 2016

TV-Tipp: Wie Medien um Glaubwürdigkeit kämpfen

Verfasst von

Medien und ihrer Berichterstattung wird, nicht nur in Deutschland, zunehmend mit Misstrauen begegnet – auch abseits von „Lügenpresse“-Vorwürfen. In der ARD läuft heute abend eine Dokumentation zum Thema, in der prominente Journalisten, aber auch Medienwissenschaftler zu Wort kommen. Im Kern geht es um die Frage, wie Medien Vertrauen (zurück)gewinnen können. Hintergründe zur Dokumentation gibt es […]

29. Jun 2015

Lektüretipp: Alain de Bottons „Die Nachrichten“

Verfasst von

Eines vorweg: die Bücher von Alain de Botton kann man getrost alle lesen, egal ob er sich mit Architektur, der Arbeitswelt, der Liebe oder der Kunst des Reisens beschäftigt. Vor wenigen Wochen ist nunmehr sein neues Buch zum Thema „Die Nachrichten“ erschienen. Anhand von 25 alltäglichen Nachrichten illustriert der Autor die aktuelle Medienwelt, Fernsehen, Radio, […]

26. Jun 2015

Lektüretipps zum Wochenende

Verfasst von

In den Lehrveranstaltungen dieser Woche haben wir gleich in mehreren Seminaren über das Verhältnis von Medien und Politik gesprochen. Passend dazu sind gestern zwei Publikationen erschienen, die sich sehr gut als Wochenendlektüre (und Illustrierung der behandelten Seminarthemen) eignen. Die ZEIT thematisiert in ihrer Titelgeschichte unter der Überschrift „Alles Lügen?“ als Beginn einer Serie namens „Wahrheit […]

21. Feb 2015

Ausstellungsempfehlung: „Medien und Politik“

Verfasst von

Eine interessante Ausstellung ist aus Leipzig zu vermelden. Im Zeitgeschichtlichen Forum läuft derzeit eine sehenswerte Ausstellung zum Verhältnis von Medien und Politik. Natürlich finden sich im Rahmen der Ausstellung auch die „Klassiker“ wie die SPIEGEL-Affäre und die Einführung des Privatfernsehens. Interessant ist die Ausstellung aber vor allem bei den aktuellen Beispielen wie etwa den Affären […]