RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Regierungsviertel‘

1. Mai 2021

Politische Architektur: die „ironisch-monumentale Republik“

Verfasst von

Zwanzig Jahre ist es inzwischen her, dass das Bundeskanzleramt im Berliner Spreebogen eingeweiht wurde. Mit dem Umzug von Parlament und Regierung von Bonn nach Berlin bot sich die Chance, die spezifische politische Architektur der neuen „Berliner Republik“ zu entwerfen. In einem Beitrag für den Berliner Tagesspiegel macht sich Pepe Egger einige Gedanken zu diesem Thema […]

21. Okt 2018

Fotoprojekt: „berlin flat white“

Verfasst von

Über die Architektur des Berliner Regierungsviertels ist in den vergangenen zwanzig Jahren bereits vieles geschrieben worden. Der Fotograf Martin U. Waltz lässt seine Bilder sprechen: unter dem Motto „berlin flat white – regierung und volk“ hat er großartige Aufnahmen von den Straßen und Plätzen rund um Reichstagsgebäude und Bundeskanzleramt veröffentlicht. Die Galerie kann hier abgerufen […]

5. Jan 2016

Zur Architektur des Berliner Regierungsviertels

Verfasst von

Ganze sechzehn Jahre ist das Berliner Regierungsviertel in seiner derzeitigen Form erst alt. Und es ist noch gar nicht komplett: das für das Areal zwischen Paul-Löbe-Haus und Bundeskanzleramt geplante Bürgerforum ist nie gebaut worden (Teilbereiche der bestehenden Gebäude sind bereits sanierungsbedürftig…). Auf der anderen Seite erweisen sich die derzeitigen Gebäude als zu klein, um angemessenen […]

15. Jun 2011

Momentaufnahmen, Teil XLXXVI

Verfasst von

Blick aus dem Paul-Löbe-Haus auf die Spree im Berliner Regierungsviertel (dahinter das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus mit der Parlamentsbibliothek und den Wissenschaftlichen Diensten). Fotografiert im Februar 2011. Kurz zuvor sind Wolfgang Thierse und Wolfgang Tiefensee durch das Bild gelaufen.


Letzte Kommentare