RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

17. Mrz 2010

Das Erbe der letzten Volkskammer

Verfasst von

Mit einer Feierstunde erinnert der Deutsche Bundestag am Donnerstag, den 18. März 2010, an den 20. Jahrestag der ersten und einzigen freien Wahl zur Volkskammer der DDR. Der Bundestag unterbricht dafür in der Zeit von 11 bis 13.30 Uhr seine abschließende Beratung des Bundeshaushalts 2010. Die Feierstunde beginnt mit einer Ansprache von Bundestagspräsident Norbert Lammert. Im Anschluss wird ein Filmbeitrag mit dem Titel „Ein Parlament auf dem Weg zur Deutschen Einheit“- 10. Volkskammer der DDR, April – Oktober 1990) gezeigt. Es schließt sich eine Rede von Lothar de Maizière (CDU) an, des ehemaligen und letzten Ministerpräsidenten der DDR.

Die Feierstunde wird live im Parlamentsfernsehen und im WebTV auf www.bundestag.de übertragen.

Passend dazu wird um 11 Uhr eine Dokumentation neuer Art im Internet freigeschaltet. Fast 200 Stunden TV-Mitschnitte aller 39 Sitzungen der Volkskammer, dazu 6300 Seiten Akten werden über die Website des Bundestages abrufbar sein, bereitgestellt von Bundesarchiv und Deutschem Rundfunkarchiv. Fast die gesamte Tätigkeit dieses Parlaments wird damit vollständig nachvollziehbar werden. Auch hierzu gibt es am 18. März 2010 ab 11 Uhr Informationen auf den Seiten des Bundestages:

http://www.bundestag.de/kulturundgeschichte/geschichte/parlamentarismus/volkskammer_18maerz.html

Über Michael Kolkmann

Kommentieren