RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

2. Mai 2016

Präsident Obamas finaler Auftritt beim WHCD

Verfasst von

Es ist der soziale Höhepunkt des politischen Lebens in der amerikanischen Hauptstadt: einmal jährlich, nämlich stets im Frühjahr, kommen im Washingtoner Hilton Hotel mehrere tausend Journalisten, Politiker und andere bekannte Gesichter zum White House Correspondents‘ Dinner (WHCD) zusammen. In der Regel tritt als Attraktion des Abends der jeweilige Präsident auf, der sich in einer launigen Rede selbst aufs Korn nimmt – ebenso wie politische Wettbewerber und natürlich die erwähnten Journlisten. Am Wochenende trat Präsident Barack Obama zu seinem finalen Auftritt beim WHCD an, da seine Amtszeit am 20. Januar 2017 endet. Wie erwartet, gab es im Laufe des Abends viel zu lachen, aber natürlich konnte der Präsident nicht den derzeit laufenden Pröäsidentschaftswahlkampf ignoeirern und wurde dabei ungewohnt politisch. Die New York Times und SPIEGEL Online präsentieren einige Höhepunkte des Abends, die komplette Rede Obamas gibt es hier zu sehen.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren