RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

Tages-Archiv für den 3. Januar 2018

3. Jan 2018

President Trump – one year on

Verfasst von

Seit gut einem Jahr ist Donald J. Trump nunmehr Präsident der Vereinigten Staaten – Zeit für eine erste Zwischenbilanz. An dieser Stelle sei nur auf einige wenige Stimmen hingewiesen. So befasst sich in der aktuellen Ausgabe der „New York Review of Books“ James Mann mit der Trump-Präsidentschaft, der Aufsatz ist hier online abrufbar. Schon vor […]

3. Jan 2018

Zur Frage der Anwesenheitspflicht in Lehrveranstaltungen

Verfasst von

Immer wieder steht die Frage der Zulässigkeit einer Anwesenheitspflicht in Lehrveranstaltungen im Mittelpunkt hochschulpolitischer Debatten. Befeuert wurde die Debatte in den letzten Jahren zum Beispiel durch die Novellierung des Hochschulgesetzes in Nordrhein-Westfalen aus dem Jahre 2014, die Anwesenheitskontrollen weitgehend abgeschafft hat, sowie durch ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württembergs aus dem November 2017. In diesem Urteil […]

3. Jan 2018

Studieren in „Fernost“ – eine vorläufige Bilanz

Verfasst von

In den vergangenen Jahren betrug der Anteil der Studienanfänger aus den alten Bundesländern an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) stets um die 30 bis 35 Prozent. Und doch scheint es Vorbehalte gegenüber einem Studium in den neuen Bundesländern zu geben, obwohl die Vorteile eines Studiums dort auf der Hand liegen: vergleichsweise niedrige Wohnkosten, vielerorts frisch sanierte […]

3. Jan 2018

Aktuelle Nutzerzahlen sozialer Netzwerke

Verfasst von

Der Blogger Christian Buggisch veröffentlicht stets zu Beginn eines neuen Jahres auf Basis der jeweiligen ARD/ZDF-Online-Studien aktuelle Nutzerzahlen in Bezug auf diverse soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und Google+. Die Zusammenstellung der aktuellen Zahlen findet sich hier.

3. Jan 2018

Neues politikwissenschaftliches Rechercheportal geht online

Verfasst von

Am gestrigen Tage ist mit POLLUX ein neues Rechercheportal für politikwissenschaftliche Fachliteratur online gegangen. Verantwortlich für den Betrieb der Seite ist die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen sowie das GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, finanziell gefördert wird das Projekt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Nach einer Registrierung als Politikwissenschaftler/in hat man unter anderem Zugriff auf mehrere zehntausend […]