RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

11. Feb 2018

Veranstaltung zur deutschen Afghanistan-Politik

Verfasst von

Deutschland ist seit mehr als 15 Jahren auf vielfältige Weise in Afghanistan engagiert. Besonders umstritten dabei ist die militärische Komponente und die Beteiligung der Bundeswehr als der ISAF-Mission der NATO (heute Mission „Resolute Support“). Der Bundestag hat regelmäßig die Verlängerung des Einsatzes beschlossen, dieser wird aber zunehmend kritisch bewertet. Wie ist die Lage in Afghanistan und welche Perspektiven hat das Land? Was hat der Einsatz bisher gebracht? Ist es verantwortbar, dass deutsche Soldaten in Afghanistan töten und sterben? Wird die deutsche Sicherheit auch am Hindukusch verteidigt? Lässt sich mit militärischen Mitteln Frieden herstellen? Diese und andere Fragen wird der Hallesche Politikprofessor Johannes Varwick mit hochrangigen Experten kontrovers diskutieren: die Veranstaltung findet statt in der altehrwürdigen Leucorea in Lutherstadt Wittenberg, und zwar am 15. Februar 2018 in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Über Michael Kolkmann

Kommentieren