RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

7. Aug 2019

Neue Dissertation zur „Fraktionsdisziplin“ erschienen

Verfasst von

Wann immer es um Parlamente und Abgeordnete geht, ist die Diskussion rund um die Fraktionsdisziplin bzw. die Fraktionsgeschlossenheit (in den Medien und der Öffentlichkeit gelegentlich als „Fraktionszwang“ tituliert), nicht weit. Dabei kann diese Fraktionsdisziplin aufgrund der jeweils spezifischen Funktionslogik in parlamentarischen sowie präsidentiellen Systemen eine ganz unterschiedliche Rolle spielen. Der Dresdener Politikwissenschaftler Erik Fritsche hat sich mit diesem Thema im Rahmen seiner Dissertation befasst und umfangreiche empirische Befunde zutage gefördert. Eine Rezension des Buches einschließlich einer Skizzierung der wichtigsten Ergebnisse ist hier nachzulesen. Mehr Informationen zum Buch gibt es auf der Webseite des Verlages. Und auch in unserer Fachbereichsbibliothek Sozialwissenschaften ist das Buch inzwischen (via SpringerLink) erhältlich.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren