Durchsuche das Archiv nach Internet(z) Kategorie

Kongress der Adenauer-Stiftung zur Politischen Kommunikation in Berlin

Internet(z), Politikwissenschaft

Mitte Oktober 2014 l├Ądt die Konrad-Adenauer-Stiftung zum zw├Âlften Mal zu einem internationalen Kongress ├╝ber Politische Kommunikation nach Berlin ein. Der Schwerpunkt der diesj├Ąhrigen Tagung wird auf Wahlen und politischen Kampagnen in aller Welt liegen, etwa hinsichtlich der Fallbeispiele USA und Schottland. Au├čerdem wird schwerpunktm├Ą├čig ├╝ber Kommunikation in internationalen Krisen diskutiert. Das ausf├╝hrliche Programm sowie alle relevanten Informationen finden sich hier.

Keine Antworten

Doku: die Zukunft des Journalismus

Innenpolitik, Internet(z), TV-Tipps

Der Fernsehsender ARTE zeigt heute abend eine Dokumentation der beiden Journalisten Philippe Kieffer, Pierre-Olivier Francois und Marie-Eve Chamard ├╝ber die Zukunft des Journalismus. Insbesondere wird dabei das Verh├Ąltnis zwischen Print- und Onlinejournalismus beleuchtet. Wer im Vorfeld etwas mehr zur Doku erfahren m├Âchte, kann hier schauen. ARTE selbst bietet Informationen zum Film hier.

“Journalismus von morgen – die virtuelle Feder”, ARTE, 26. August 2014, 21:30h.

Keine Antworten

Wer vertritt uns im Europaparlament?

Internet(z)

Lange galt er in der Politikwissenschaft als “das unbekannte Wesen”: der Kandidat. Nach dem Bundestag widmet sich die Forschung inzwischen auch verst├Ąrkt denjenigen, die sich als Kandidat/in f├╝r das Europ├Ąische Parlament aufstellen lassen. Nur wenige von ihnen schaffen es dann wirklich nach Br├╝ssel bzw. Stra├čburg, nach der letzten Wahl und f├╝r die n├Ąchsten f├╝nf Jahre genau 96 Abgeordnete. Aber wer genau vertritt uns eigentlich im Europ├Ąischen Parlament? Der Berliner Tagesspiegel hat am Wochenende einige der neuen Abgeordneten portr├Ątiert.

Keine Antworten

Neue Medienangebote des Berliner Tagesspiegels

Innenpolitik, Internet(z)

Der Berliner Tagesspiegel r├╝stet seine Politikberichterstattung auf: die bislang in Sitzungswochen des Bundestages stets dienstags erscheinende Beilage “Agenda” erscheint jetzt w├Âchentlich, und auch sonst st├Ąrkt die Zeitung den Blick auf den Berliner Politikbetrieb. Details stellt der Tagesspiegel hier vor.

Keine Antworten

B├╝rgerforum zu Netzpolitik und Datenschutz

Halle (Saale), Innenpolitik, Internet(z)

Unter der Frage ÔÇ×Gardinen zu im Internet?ÔÇť fand am 25. und 26. April 2014 in Halle (Saale) ein offenes B├╝rgerforum zu Netzpolitik und Datenschutz statt, organisiert von der Landeszentrale f├╝r politische Bildung. Der ÔÇ×erste Cryptoswap Sachsen-AnhaltsÔÇť f├Ârderte laut der Halleschen Studentin Julia Solinski neue Impulse und Ans├Ątze zur Netzpolitik in der Post-Snowden-├ära zutage und brachte Informatiker aus der Region mit Landespolitikern an einen Tisch. Sie war bei diesem Workshop dabei und hat ihre Eindr├╝cke f├╝r die Internetseite Politik-Digital hier festgehalten.

Keine Antworten

Der Zeitungskiosk als Institution

Innenpolitik, Internet(z), Lekt├╝ren

Vor wenigen Tagen hat der Zeitungsladen am S├╝dwestkorso in Berlin-Friedenau geschlossen, in dem ich ├╝ber viele Jahre meine t├Ągliche Presse-Ration erstanden habe. Diesen Kiosk hat die Inhaberin Pelagia Petrick zwar aus Altersgr├╝nden geschlossen, aber damit ereilt ihn das Schicksal vieler Zeitungsl├Ąden und -st├Ąnde in den letzten Jahren, die durch Internet und sinkende Auflagenzahlen bedr├Ąngt keine Zukunft sahen. Frau Petrick hat es vor einigen Jahren sogar ins Feuilleton der ZEIT geschafft, als Autor Tobias Timm einen Tag lang im Kiosk am S├╝dwestkorso verweilte, um eine Art Kulturgeschichte des Kioskbesuchers zu schreiben. Der Text ist auch ├╝ber Berlin-Friedenau hinaus aktuell und ist online hier zu finden.

Keine Antworten

Wahl-O-Mat zur Europawahl 2014 ist online

Innenpolitik, Internet(z)

Ab sofort ist der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale f├╝r politische Bildung f├╝r die Europawahl 2014 frei geschaltet. Unter diesem Link k├Ânnen die jeweiligen inhaltlichen Pr├Ąferenzen angegeben (sowie prioritisiert) werden. Anschlie├čend kann geschaut werden, welcher Partei man in programmatischer Hinsicht am n├Ąchsten steht.

Keine Antworten

Follow us on #twitter!

Internet(z)

Viele von Ihnen werden es bereits wissen, aber Sie k├Ânnen uns auch auf #twitter folgen, und zwar unter @mjk111.:) See you there!

Keine Antworten

Neue Studie zu “Social Media” erschienen

Bundestagswahl 2013, Innenpolitik, Internet(z)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat – in Zusammenarbeit mit Forschern der Universit├Ąten M├╝nster und M├╝nchen – eine umfangreiche Studie ├╝ber “Social Media” im Bundestagswahlkampf 2013 ver├Âffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse sowie der Volltext der Studie k├Ânnen hier abgerufen werden.

Keine Antworten

APuZ-Neuerscheinung zur Bundestagswahl 2013

Bundestagswahl 2013, Halle (Saale), Innenpolitik, Internet(z)

In dieser Woche ist die 2639. Ausgabe der Zeitschrift “Aus Politik und Zeitgeschichte” erschienen, dieses Mal zum Thema “Bundestagswahl 2013″. Darin finden Sie unter anderem Artikel zur Wahl im Netz, zu den Gr├╝nen und Piraten, zur Regierungsbilanz von Kanzlerin Merkel sowie zur Koalitionspolitik vor und nach der Wahl. Das gesamte Heft kann hier abgerufen werden.

Eine Antwort
« Ältere Einträge