RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Geschichte‘

22. Sep 2022

Neuerscheinung: „Osteuropa zwischen Mauerfall und Ukrainekrieg“

Verfasst von

Mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine am 24. Februar 2022 sind viele politische Gewissheiten erschüttert worden. Schnell machte das Wort von der „Zeitenwende“ (Bundeskanzler Olaf Scholz im Deutschen Bundestag) die Runde. Noch ist nicht absehbar, ob das Jahr 2022 eine wirkliche Zäsur der Zeit seit dem Ende des Kalten Krieges darstellt. Mit dem Fall […]

24. Aug 2021

Neuerscheinung zum Land Sachsen-Anhalt: das „wieder entstandene“ Bundesland

Verfasst von

Vielen Auswärtigen ist Sachsen-Anhalt als das „Land der Frühaufsteher“ bekannt. Dieses etwa an den Autobahnen des Landes postulierte Motto ist seit einigen Jahren vom Hashtag #moderndenken abgelöst worden. Gleichwohl ist es vielen Besuchern noch geläufig. Dabei hat das Land viel zu bieten, etwa mehrere Weltkulturerbestätten und eine Reihe von Hochschulen. Auch politisch machte das Land […]

4. Jan 2021

Lektüren: 150 Jahre Kaiserreich

Verfasst von

Genese und Entwicklung des deutschen Kaiserreichs zählen nicht direkt zu den zentralen Untersuchungsgegenständen der Politikwissenschaft – es sei denn, man bewegt sich im Rahmen eines Verfassungsvergleichs, der historischen Entwicklung der Parteien in Deutschland oder etwa der Pfadabhängigkeit des deutschen Föderalismus. Gleichwohl gibt es (auch darüber hinaus) viele Parallelen und Anknüpfungspunkte zwischen der Politik- und der […]

4. Nov 2018

Geschichte in 280 Zeichen

Verfasst von

Am 7. November 1918 begann in Halle (Saale) die Novemberrevolution – und genau diesen hundertsten Jahrestag am kommenden Mittwoch nehmen HistorikerInnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zum Anlass, um auf dem sozialen Netzwerk Twitter die Zeitläufte der damaligen Ereignisse nachzustellen. Einen Bericht über das Projekt gibt es hier.

17. Sep 2018

Neues APuZ-Heft: „Zeitgeschichte“

Verfasst von

Das Fach Politikwissenschaft bietet vielerlei Überschneidungen mit verwandten Fächern, etwa der Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, der Philosophie, der Soziologie und der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Eine beliebte Studiengangskombination ist zum Beispiel auch Politikwissenschaft und Geschichte, bei der es ebenfalls viele Parallelen bezüglich der thematischen Bandbreite gibt, auch wenn sich der wissenschaftlich-systematische Zugang zu den spezifischen Untersuchungsgegenständen stark […]

9. Nov 2015

Lektüren: „Wer wir waren, wer wir sind“

Verfasst von

Interessante Neuerscheinung auf dem Büchermarkt, gerade zum heutigen geschichtsträchtigen 9. November: der Journalist und Publizist Michael Jürgs besucht mit seinem neuen Buch „Wer wir waren, wer wir sind“ historische Orte in Deutschland. In Potsdam erkundet er „Preußens Grauen, Preußens Gloria“, am Wannsee macht er sich auf die Suche nach dem Haus der Wannsee-Konferenz. Auf Herrenchiemsee […]

31. Aug 2015

Lektüre-Tipp: „Demokratie und Globalisierung“

Verfasst von

Vor wenigen Tagen ist ein neuer Band aus der Reihe „C.H. Beck Geschichte Europas“ erschienen, der die jüngsten Ereignisse und Entwicklungen Europas thematisiert. Der Autor Andreas Wirsching ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Direktor des Instituts für Zeitgeschichte und hat zu dem erwähnten Thema umfangreich publiziert. In dem Band […]

29. Jun 2015

Die CDU wird 70 Jahre alt

Verfasst von

Heute findet in Berlin der Festakt zum 70. Geburtstag der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands statt. Am kommenden Sonnabend findet in der Parteizentrale Konrad-Adenauer-Haus zwischen 11 und 16 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. In unserem Seminar „Parteien und Wahlen“ (Aufbaumodul Regierungslehre) sprechen wir im derzeit laufenden Sommersemester ja ausführlich über diese, aber auch alle anderen […]

26. Mrz 2015

Lektüren: Was bleibt von Bismarck?

Verfasst von

In der nächsten Woche jährt sich sein Geburtstag zum 200. Mai: Reichskanzler Otto von Bismarck. Neben einer Fülle von neuen bzw. neu aufgelegten Publikationen widmet sich auch die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ aus unterschiedlichen Perspektiven der Person des „Eisernen Kanzlers“. Das Heft ist hier zu finden.

8. Mai 2014

Herbert: „Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert“ erschienen

Verfasst von

Heute erscheint das neue Mammutwerk des Freiburger Historikers Ulrich Herbert zur Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert (wir berichteten). Auf der Internetseite des Beck-Verlages gibt es ab sofort eine ausführliche Leseprobe sowie das Inhaltsverzeichnis. Das Buch kostet (leider) 39,99 Euro, was sich angesichts von 1500 Seiten aber etwas relativiert. Ich bin dann mal im Buchladen.:)


Letzte Kommentare