Durchsuche das Archiv nach IParl Tag

Gastvortrag zur Beobachtung von AfD-Parteitagen

Halle (Saale), Innenpolitik, Politikwissenschaft

Im Rahmen des Masterseminars „Rechtspopulismus in den USA, Europa und Deutschland“ sprechen Dipl.-Pol. Romy H├Âhne und Sophie Kopsch, B. A. am 21. Juni 2017 um 18:15 Uhr zum Thema „Unter Populisten. Wissenschaftliche Beobachtung von AfD-Parteitagen“. Dabei berichten die beiden Referentinnen von ihren Erfahrungen auf Parteitagen der AfD im Rahmen des Kandidatenaufstellungsprojektes des Instituts f├╝r Parlamentsforschung in Halle (Saale). N├Ąhere Informationen zum Vortrag sind bei dem stellvertretenden Direktor des Instituts, Dr. Benjamin H├Âhne, erh├Ąltlich.

Keine Antworten

Den Bundestagskandidaten auf der Spur

Bundestagswahl 2017, Halle (Saale), Innenpolitik, Lekt├╝ren, Politikwissenschaft, Uncategorized

Seit gut neun Monaten existiert es inzwischen bereits: das im April 2016 neu gegr├╝ndete Institut f├╝r Parlamentarismusforschung (IParl) in Halle an der Saale. In einem ersten gro├čen wissenschaftlichen Projekt wird die Kandidatenauswahl f├╝r die bevorstehende Bundestagswahl 2017 untersucht, indem eine dreistellige Zahl an Delegierten- bzw. Mitgliederversammlungen sowie ├╝ber 100 Listenparteitage der verschiedenen Parteien in ganz Deutschland besucht und ausgewertet werden. Tom Leonhardt vom Magazin „Scentia Halensis“ der Martin-Luther-Universit├Ąt Halle-Wittenberg hat die beiden Direktoren des Instituts, Prof. Suzanne S. Sch├╝ttemeyer und Dr. Benjamin H├Âhne, besucht und einen ausf├╝hrlichen Artikel ├╝ber die Ziele und Arbeitsschwerpunkte des neuen Instituts verfasst. Der Artikel findet sich hier. N├Ąhere Informationen zum IParl gibt es hier.

Keine Antworten