Durchsuche das Archiv nach Twitter Tag

Follow us on #twitter!

Internet(z)

Viele von Ihnen werden es bereits wissen, aber Sie k├Ânnen uns auch auf #twitter folgen, und zwar unter @mjk111.:) See you there!

Keine Antworten

Die Rolle von Twitter im amerikanischen Pr├Ąsidentschaftswahlkampf

US-Politik, Wintersemester 2011/12

Wir haben im Laufe des Semesters ja in diversen Seminaren und anderen Veranstaltungen des ├ľfteren ├╝ber die Internetnutzung von Politikern gesprochen. Eine Studie der Nachrichtenagentur AP hat nun die derzeitigen amerikanischen Pr├Ąsidentschaftskandidaten (bzw. den amerikanischen Pr├Ąsidenten) und deren Twitter-Nutzung untersucht. Den entsprechenden Artikel finden Sie bei Interesse hier.

Eine Antwort

Ein politischer Flirt im Internet

Innenpolitik, Internet(z)

Im Internet, genauer: auf Twitter.com, bahnt sich seit einigen Tagen eine Gro├če Koalition an. Christopher Lauer, frisch ins Berliner Abgeordnetenhaus gew├Ąhlter Pirat, Volker Beck, Parlamentarischer Gesch├Ąftsf├╝hrer der gr├╝nen Bundestagsfraktion und sein Kollege Peter Altmaier von der Unionsfraktion machen sich seit Tagen virtuelle Avancen. Vielleicht haben die Beteiligten die Aufforderung des fr├╝heren Piraten-Politikers J├Ârg Tauss etwas zu ernst genommen, der meinte, in allen Parteien m├╝sse ein bi├čchen mehr Piratenwind wehen.
Nachvollziehen k├Ânnen Sie die Twitter-Diskussion auf den Seiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Und am├╝sant ist die gesamte Konversation ├╝berdies.

Keine Antworten

Neuer Online-Service: Frag die BpB!

Innenpolitik, Politikwissenschaft

Ab sofort k├Ânnen Sie ├╝ber Twitter die Bundeszentrale f├╝r politische Bildung (BpB) mit Fragen eindecken, die von ihr dann in 140 Zeichen beantwortet werden. Probieren Sie den Service hier einfach mal aus.
Ach ja, w├Ąhrend politikwissenschaftlicher Klausuren sollten Sie auf diesen Service sicherheitshalber verzichten…

Keine Antworten

Inforadio: Internet und neue Medien

Innenpolitik, Internet(z)

Teilnehmern unserer Exkursion nach Berlin in der letzten Woche d├╝rfte der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil (SPD) noch in guter Erinnerung sein. Im Gespr├Ąch mit ihm wurden auch Fragen rund um Facebook, Twitter und neue Medien thematisiert. Heute morgen wurde er zum gleichen Thema auf der rbb-Welle Inforadio Berlin interviewt. Sie finden den ganzen Beitrag zum Nachh├Âren hier.

Keine Antworten

Die Eskapaden des Abgeordneten Weiner

US-Politik

Eines muss man den amerikanischen Politikern lassen: sie produzieren immer noch die besten politischen Skandale. J├╝ngstes Beispiel: der Demokrat Anthony Weiner, der als hoffnungsvolles Talent der Demokraten galt und demn├Ąchst das B├╝rgermeisteramt in New York erobern sollte. Nicht nur, dass er per Facebook und Twitter mehr oder weniger eindeutige Fotos seiner k├Ârperlichen Vorz├╝ge an junge Frauen verschickte; auch das Krisenmanagement, bei dem er u. a. behauptete, sein Account sei gehackt worden, trug nicht wirklich zur Entsch├Ąrfung bei – bis er am Montag in einer Pressekonferenz kleinlaut die gesamte Geschichte eingestehen musste.
Die Details gibt es hier, einen Bericht ├╝ber die Pressekonferenz hier. Die New York Times beleuchtet die Konsequenzen des Skandals, offen ist derzeit, ob Weiner – wie von vielen, auch in seiner eigenen Partei, gefordert – von seinem Amt zur├╝cktritt, die Washington Post berichtet ebenfalls.

15 Antworten

Politiker in Deutschland: Facebook-Euphorie verflogen

Internet(z), Lekt├╝ren

Barack Obama hat im Wahlkampf 2008 vorgemacht, wie effektiv man neue Medien wie das Internet und Instrumente wie Facebook und Twitter in den Wahlkampf und die Politik einbauen kann. Dass die Politiker in der Bundesrepublik mit einigen Ausnahmen diesen Trends hinterherlaufen, ist nicht ├╝berraschend. Aber wie wenig diese M├Âglichkeiten genutzt werden, ist schon verbl├╝ffend. Die Technische Hochschule Illmenau hat in diesen Tagen eine Studie zum Thema vorgestellt, in der genauer untersucht wurde, wie Bundes- und Landtagsmitglieder Facebook nutzen. Die Pressemitteilung der Hochschule finden Sie hier, zugleich gelangen Sie ├╝ber diese Seite zum Volltext der Studie.

Keine Antworten

Politik-”Gezwitscher” jetzt auch live

Innenpolitik, Internet(z)

Zwitschernde Politiker gibt es ja sch├Ân l├Ąnger, aber jetzt kann man auf der Internetseite von Wahl.de die aktuellen Tweets live verfolgen, und zwar geografisch und/oder nach Partei sortiert. Doch Vorsicht: es besteht Suchtgefahr. Und die Seite ist keine Ausrede, wenn Hausarbeiten oder Essays nicht rechtzeitig fertig werden.:)

Die aktuelle Karte finden Sie hier.

Keine Antworten

Wer ist der Twitterk├Ânig unter den deutschen Politikern?

Innenpolitik, Internet(z)

Nun, es ist eine Twitterk├Ânigin: Bundesfamilienministerin Kristina Schr├Âder.

Lesen Sie die Top 20 sowie die Ver├Ąnderungen zum Vorjahr┬áhier.

Keine Antworten

Wer ist der Twitter-K├Ânig des Bundestages??

Innenpolitik, Internet(z)

Sp├Ątestens seit dem letzten Bundestagswahlkampf im Fr├╝hherbst 2009 geh├Âren Facebook und Twitter zu den gerne verwendeten Wahlkampfinstrumenten von Parteien und einzelnen Kandidaten. Doch wer lag in der Nutzung dieser Instrumente vorne? Und wer hat seit der Wahl sein Niveau gehalten, wer hat nachgelassen? Die Internetseite Wahl.de hat sich die Arbeit gemacht, dies herauszufinden. Und die Ergebnisse sind interessant. Schauen Sie mal hier.

Keine Antworten
« Ältere Einträge