Durchsuche das Archiv nach Wahl Tag

Nach der Wahl in Niedersachsen

Innenpolitik

Nach dem ├Ąu├čerst knappen Ausgang der gestrigen Landtagswahl in Niedersachsen werten die Parteien heute die konkreten Ergebnisse aus. Ein Aspekt d├╝rfte dabei im Mittelpunkt stehen: die Auswirkungen der Wahl auf die Mehrheitsverh├Ąltnisse im Bundesrat. SPIEGEL Online hat die Details.

Eine Antwort

Oberb├╝rgermeisterwahl in Halle am 1. Juli 2012

Halle (Saale), Innenpolitik

In knapp vier Wochen sind die B├╝rgerinnen und B├╝rger Halles aufgerufen, ein neues Stadtoberhaupt zu w├Ąhlen. So langsam nimmt der Wahlkampf Fahrt auf, erst am vergangenen Wochenende fand ein weiteres ├Âffentliches Forum statt, auf dem sich die einzelnen Kandidaten vorstellen konnten. Wir werden die Wahl in den n├Ąchsten Wochen nat├╝rlich auch an dieser Stelle entsprechend begleiten, f├╝r den Anfang gibt es beim MDR eine ├ťbersicht ├╝ber die Kandidaten.

Keine Antworten

Berlin-Wahl: It’s all over…

Innenpolitik

Die Berliner Abgeordnetenhauswahl ist gelaufen – zumindest wenn es nach den Kindern und Jugendlichen der Stadt geht. 27.000 von ihnen haben im Vorfeld der Landtagswahl am 18. September 2011 abgestimmt, und das Ergebnis ist eindeutig: die Gr├╝nen siegen knapp vor der SPD, die CDU ist weit abgeschlagen. Knapp dahinter folgen gleichauf die Piraten- und die Tierschutzpartei. Interessant auch, dass die “anderen Parteien” zusammen auf ├╝ber 18 Prozent kommen. Alle Details zur U18-Wahl finden Sie auf den Seiten der Berliner Morgenpost.

Keine Antworten

Soziotope der Hauptstadt: so tickt Berlin

Innenpolitik

Falls Sie sich im Vorfeld der Berliner Landtagswahl schon immer gefragt haben, wie er denn so ist, der Hauptst├Ądter, so bietet die Onlineausgabe der S├╝ddeutschen Zeitung ab sofort Hilfe an. In einer interaktiven Grafik k├Ânnen Sie die einzelnen Milieus der Hauptstadt n├Ąher kennenlernen, vom Sch├Âneberger Yuppie bis hin zur Bionade-Bourgeoisie in Prenzlauer Berg, von den linken Altkadern aus Marzahn bis zum Malocher im Wedding. Schauen Sie mal bei Interesse hier. ├ťbrigens: entgegen der Auskunft dieser Grafik habe ich in Sch├Âneberg bislang noch keine FDP-W├Ąhler kennengelernt.

Keine Antworten

Berlin-Wahl: es wird ernst f├╝r die Piraten

Innenpolitik, Internet(z)

Der in Reichweite scheinende Einzug der Piratenpartei in das Berliner Abgeordnetenhaus bei den Wahlen am kommenden Sonntag und damit der erstmalige Einzug in einen bundesdeutschen Landtag spiegelt sich seit einigen Tagen auch in der ver├Âffentlichten Meinung, in Presseartikeln und Fernsehberichten wider.
SPIEGEL Online hat mit dem Spitzenkandidaten der Piraten in Berlin, Andreas Baum, gesprochen. Den Lesern des Tagesspiegels stand Baum am Wochenende ebenfalls Rede und Antwort. Auch bei der Berliner Zeitung war Baum k├╝rzlich zu Gast im Leserforum. Der Tagesspiegel hat untersucht, woher die (potentiellen) W├Ąhler der Partei kommen. Hier hat der Tagesspiegel noch mehr Hintergr├╝nde zu den Piraten. Die Berliner Zeitung hat schlie├člich einen (allerdings analogen) Piraten im Stra├čenwahlkampf in Berlin-Steglitz begleitet.

2 Antworten

Die Berliner Wahlk├Ąmpfer im Online-Check

Innenpolitik, Internet(z)

Zumindest in einer Hinsicht liegen die Gr├╝nen in Berlin vorne: wenn sie schon in den gegenw├Ąrtigen Umfragen hinter die SPD und die CDU zur├╝ckgefallen sind, so gewinnen sie immerhin den Online-Check von Politik-Digital. In dieser Auswertung erfahren Sie, wie die einzelnen Berliner Parteien sich im Wahlkampf in punkto Internet und Online-Responsivit├Ąt schlagen.

Keine Antworten

Wahlen: “Im Mikrokosmos der Kampagne”

Internet(z), US-Politik, US-Wahl 2012

Wenn es um Wahlen, Wahlstrategien und vor allem den Einsatz des Internets in Wahlk├Ąmpfen geht, sind uns die USA immer noch ein (gro├čes) St├╝ck voraus. In einem Artikel f├╝r die Fachzeitschrift politik+kommunikation beleuchtet der Politikberater Julius van de Laar, der selbst einmal f├╝r das Wahlkampfteam von Barack Obama t├Ątig war, was deutsche und europ├Ąische Wahlk├Ąmpfer von den USA lernen k├Ânnen. Lesen Sie seinen Artikel bei Interesse hier.

Keine Antworten

Die GR├ťNEN sind die neue FDP

Innenpolitik

Wenn das mit den Umfragewerten f├╝r die GR├ťNEN so weiter geht, ben├Âtigen sie demn├Ąchst einen Kanzlerkandidaten… Allerdings haben au├čer CDU und SPD andere Parteien mit Kanzlerkandidaten bislang keine guten Erfahrungen gemacht.
Update, 12. April 2011: Bild.de hat schon einen Vorschlag: Joschka Fischer.

Keine Antworten

Hamburg: die Konsequenzen des neuen Wahlrechts

Innenpolitik

F├╝r die Wahl zur Hamburgischen B├╝rgerschaft am vergangenen Sonntag wurde ein neues Wahlrecht angewendet, bei dem bis zu 20 (!) Stimmen zu vergeben waren. Dabei konnten mehrere Stimmen f├╝r einen Kandidaten abgegeben und somit die Reihenfolge auf der Parteiliste ver├Ąndert werden. So hat es etwa eine SPD-Kandidatin geschafft, von Listenplatz 60 ins Parlament einzur├╝cken; andere, teilweise langj├Ąhrige Kandidaten m├╝ssen dagegen ├╝berraschend au├čen vor bleiben. Lesen Sie heute ein paar sch├Âne Geschichten von der Hamburg-Wahl in der Berliner Zeitung und auf SPIEGEL Online. Die S├╝ddeutsche Zeitung berichtet heute unterdessen von einer ├Ąlteren Frau, die Olaf Scholz zum Wahlsieg gratulierte, dann aber eingestand, dass sie gar nicht gew├Ąhlt hatte. Das Wahlrecht war ihr zu schwierig gewesen.

Keine Antworten

Wenn Wahlplakate (unfreiwillig) komisch sind

Innenpolitik

├ťber den Inhalt und die Gestaltung von Wahlplakaten kann man ja streiten, aber wenn man sie dann schlie├člich aufh├Ąngt, sollte man darauf achten, in welcher Umgebung sie platziert werden, sonst kann etwas herauskommen wie das hier und hier.

Eine Antwort
« Ältere Einträge