RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

1. Mrz 2010

Veranstaltungstipp: Joachim Gauck

Verfasst von

Im Prozes des deutsch-deutschen Zusammenwachsens war er eine wichtige Figur: Joachim Gauck, der ab 1990 zehn Jahre lang die nach ihm benannte Gauck-Behörde leitete (offiziell war er der „Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“).  Zuvor war er Pfarrer, in der Wendezeit 1989 Mitgründer des Neuen Forums sowie Abgeordneter in der ersten frei gewählten Volkskammer.

Nun hat Gauck sein Leben aufgeschrieben. Am 4. März 2010 stellt er sein Buch auf einer von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Veranstaltung in Halle vor.

Eine Leseprobe gibt es übrigens hier:

http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=312312

Joachim Gauck:

Winter im Sommer, Frühling im Herbst. Erinnerungen,

Verlag Siedler/RandomHouse, München 2009,

352 Seiten, 22,95 Euro.

Lesung und Gespräch am 4. März 2010, 19:00 Uhr,

Ort: Franckesche Stiftungen, Freylinghausen-Saal, Franckeplatz 1, Halle (Saale).

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare