RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

16. Apr 2018

„Die Getriebenen“ von Robin Alexander jetzt als Taschenbuch erhältlich

Verfasst von

Das Buch „Die Getriebenen“ des WELT-Journalisten Robin Alexander, in dem dieser die Berliner Politik während und nach der Grenzöffnung von 2015 beschreibt, ist jetzt als Taschenbuch erhältlich. Auf der Seite des Verlages heißt es: „Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat Deutschland verändert wie kaum ein Ereignis zuvor. Robin Alexander rekonstruiert in seinem für diese Ausgabe aktualisierten Buch die Schlüsselentscheidungen der sechs Schicksalsmonate nach Angela Merkels Entschluss im August. Im Stile eines politischen Krimis zeigt er, dass das, was als planvolles Handeln erschien, in Wahrheit eine Politik des Durchwurstelns, Taktierens und Lavierens war. Und dass die Akteure Getriebene waren, zerrieben zwischen den Zwängen des Amtes und den sich überschlagenden Ereignissen. Ein faszinierender Insiderblick hinter die Kulissen des Kanzleramts.“ Eine Zusammenfassung der Rezensionen zum Buch findet sich hier.

Robin Alexander: „Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht“ aktualisierte Ausgabe, Taschenbuch, Penguin Verlag, München 2018, ISBN: 978-3-328-10290-8 .

Über Michael Kolkmann

Kommentieren