RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Abgeordnete‘

12. Okt 2019

TV-Tipp: „Die Müllers und das Hohe Haus“ (Phoenix)

Verfasst von

Am 24. Oktober 2019 zeigt der Fernsehsender Phoenix um 20:15 Uhr eine neunzigminütige Dokumentation über Bundestagsabgeordnete in der aktuell laufenden 19. Wahlperiode. Die begleiteten Abgeordneten haben eines gemeinsam: sie heißen alle Müller; was sie trennt, ist die Parteizugehörigkeit. Nähere Informationen zu dieser Dokumentation finden Sie hier.

1. Okt 2019

Landtag Brandenburg: etwas Parlamentsstatistik:)

Verfasst von

Wie stark man als Mitglied einer kleineren Landtagsfraktion gefordert sein kann, illustriert heute die Journalistin Marion Kaufmann von den Potsdamer Neueste Nachrichten, die interessante Zahlen zur soeben abgelaufenen sechsten Wahlperiode des Brandenburgischen Landtages zusammengetragen hat. Demnach hatte die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/GRÜNE, Ursula Nonnemacher, in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 392 (!) Auftritte am Rednerpult […]

14. Jun 2019

Live in action: die #bundestagsmaus

Verfasst von

Vom SPD-Bundestagsabgeordneten Jakob Maria Mierscheid weiß man ja, dass es sich um eine fiktive Existenz handelt. Nun sind aber im Deutschen Bundestag leibhaftige Lebewesen aufgetaucht, die dort nicht hingehören, die Rede ist von der #bundestagsmaus. Die Linken-Abgeordnete Anke Domscheit-Berg hat in letzter Zeit so einige Exemplare in ihrem Bundestagsbüro entdeckt, aber auch Hans Christian Ströbele […]

22. Okt 2018

Sechs Jung-Abgeordnete ziehen Bilanz

Verfasst von

Das Jugendmagazin von SPIEGEL Online, Bento.de, hat sechs junge Abgeordnete des Deutschen Bundestages, jeweils aus einer der sechs Fraktionen, befragt, wie sie ihr erstes Jahr im Parlament erlebt haben. Das Video mit allen Fragen und Antworten ist hier abrufbar.

15. Aug 2018

Foto(s) des Tages (15. August 2018)

Verfasst von

Aus der Reihe „Parlamente der Welt“, heute : das österreichische Parlament in Wien (Fotos: Sebastian Hünermund). Fun fact: da das eigentliche Parlamentsgebäude derzeit saniert wird (Details hier), kommen die Abgeordneten in einem Ausweichquartier, nämlich der Hofburg, zusammen. Hier tagte im Jahre 1848 bereits das erste österreichische Parlament.

8. Okt 2017

Als Neuling im Deutschen Bundestag

Verfasst von

Der Wahlkreis 72 (Halle/Saale) wird im neuen Deutschen Bundestag von gleich vier Abgeordneten vertreten: während Petra Sitte (Die LINKE) und Karamba Diaby (SPD) wiedergewählt wurden, sind mit Frank Sitta (FDP) und Christoph Bernstiel (CDU) zwei Neulinge im Parlament. Über letzteren hat die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) kürzlich berichtet: was erwartet einen Neuling in Berlin? Wie wird […]

5. Okt 2017

Studie: Wie sich Abgeordnete unter Zeitdruck informieren

Verfasst von

Bundestagsabgeordnete stehen unter Strom, sie haben wenig Zeit, sich umfassend über Themen des politischen Tagesgeschäfts zu informieren. Doch das Handeln der derart „Getriebenen“ kann schwerwiegende politische Konsequenzen haben. In einer soeben an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg abgeschlossenen Dissertation untersucht die Soziologin Ulrike Kennert, wie sich Mitglieder des Deutschen Bundestages informieren, wie sie diese Informationen verarbeiten und […]

26. Sep 2017

Ein Blick in den neuen Bundestag

Verfasst von

Genau 709 Abgeordnete zählt der neue Bundestag, der sich in diesen Tagen konstituiert. Die genaue Sitzverteilung findet sich hier. Aber welche Köpfe stecken hinter diesen Zahlen? Das Online-Angebot des Berliner Tagesspiegels hat Namen und Gesichter sämtlicher Abgeordneten zusammengestellt, einschließlich ihrer jeweiligen Profile in den sozialen Medien (nämlich hier). Und alle Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt, egal ob […]

4. Okt 2016

Neu erschienen: APuZ-Heft zum Thema „Repräsentation in der Krise“

Verfasst von

Am heutigen Tage ist die neue Ausgabe der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte“ erschienen. Das Titelthema lautet dieses Mal: „Repräsentation in der Krise“. Der Berliner Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel macht sich eingangs einige Gedanken zum Begriff „Krise der Demokratie“, Elke Seefried vom Institut für Zeitgeschichte (München/Berlin) blickt zurück auf die Demokratiekrise in der Weimarerer Republik, und […]

2. Mrz 2016

Lektüren: über die „alten Wilden “ in der Politik

Verfasst von

Von den aktuell 630 Bundestagsabgeordneten sind 46 jenseits der Altersgrenze von 65 Jahren. Was hält solche Abgeordnete im Amt, was treibt sie an? Mit diesen Fragen hat sich vor wenigen Tagen – insbesondere in Bezug auf die Abgeordneten Heinz Riesenhuber, Christian Ströbele und Erika Steinbach – ein interessanter Artikel im Berliner Tagesspiegel beschäftigt, den Sie […]