RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

6. Feb 2017

Ein Ausblick auf das Wahljahr 2017

Verfasst von

Mit der heute bzw. in den letzten Tagen erfolgten Nominierung von Angela Merkel und Martin Schulz zur Kanzlerkandidatin bzw. zum Kanzlerkandidaten ihrer Parteien richtet sich der Blick der professionellen Politikbeobachter auf das bevorstehende Wahljahr 2017, in dem gleich am kommenden Sonntag ein neuer Bundespräsident sowie danach neue Landtage im Saarland und in Schleswig-Holstein (jeweils im März) sowie in Nordrhein-Wesfalen (Mai) gewählt werden, bevor am 24. September knapp 61 Millionen Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, den 19. Deutschen Bundestag zu wählen. Was ist im Wahlkampf zu erwarten? Welche internen und externen Einflüsse werden sich in welcher Weise auf Wahlkampf und Wahlen auswirken? Der Mainzer Politikwissenschaftler Thorsten Faas blickt in einem Beitrag für den Berliner Tagesspiegel auf die bevorstehenden Monate voraus, und zwar hier.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare