RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

30. Sep 2019

Nach der Wahl in Österreich

Verfasst von

Die gestrige Wahl zum österreichischen Nationalrat ist mit einem deutlichen Sieg des früheren Bundeskanzlers Sebastian Kurz (ÖVP) zu Ende gegangen, der nun die Qual der Wahl bei den anstehehenden Koalitionsverhandlungen hat. Im Raum stehen eine Neuauflage der Koalition mit der FPÖ, die nach der Ibiza-Affäre im Mai gesprengt wurde. Es würde aber auch zu einer Koalition mit den Grünen reichen, auch die NEOs könnten eine wichtige Rolle spielen, hier sprechen die Österreicher von einer Dirndl-Koalition. Ein Bündnis mit der SPÖ scheint eher unwahrscheinlich, da diese Große Koalition in Österreich über viele, viele Jahre regiert hat und alles andere als populär ist. Die nächsten Tage werden eine Reihe von Analysen zur Wahl bringen, eine erste Einschätzung findet sich hier. Und hier gibt es aussagekräftige Grafiken zur Wählerwanderung. Und die fünf wichtigsten Erkenntnisse aus der Wahl sind bei der Neuen Zürcher Zeitung nachzulesen. Die unterschiedlichen Koalitionsoptionen des Sebastian Kurz schließlich bewertet der Salzburger Politikwissenschaftler Reinhard Heinisch hier.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren