RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

19. Mai 2020

Lektüre: wie gehen Politiker in Corona-Zeiten mit Fehlern um?

Verfasst von

Zu Beginn der Woche sorgte der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner für beträchtliche mediale Aufmerksamkeit, als ein Bild bekannt wurde, auf dem er vor dem Berliner Restaurant Borchardt zu sehen war, wie er – den Mundschutz lässig um den Hals gehängt – den weißrussischen Honorarkonsul Steffen Göpel umarmte. Es dauerte nicht lange, bis sich Lindner via Twitter entschuldigte und darauf hinwies, dass auch er „nur ein Mensch“ sei. Der Tagesspiegel hat diese Episode aufgegriffen und gefragt, wie Politiker und Politikerinnen grundsätzlich mit Fehlern in der Corona-Krise umgehen. Die Zusammenschau ist hier nachzulesen.

Über Michael Kolkmann

1 Kommentar

  1. Kevin Settles sagt:

    Allgemein vielleicht ganz interessant zum Thema „Fehler in der Politik“: Ein Beitrag von Prof. Dr. Petra Dobner u. Torben Fischer (M.A.), Versagen, Fiasko, Katastrophe! Schritte zu einem Forschungskonzept über politische Fehler in:
    ZParl Zeitschrift für Parlamentsfragen, Seite 870 – 884 (https://doi.org/10.5771/0340-1758-2018-4-870)

Kommentieren