Durchsuche das Archiv nach Internet Tag

Neu auf Twitter: POTUS

Internet(z)

Twitter ist doch immer fĂŒr eine Überraschung gut. Gestern endlich, nach sechs Jahren im Amt, hat der amerikanische PrĂ€sident Barack Obama einen eigenen Twitter-Account bekommen – passenderweise mit POTUS (President Of The United States) betitelt. Und prompt stiegen die Followerzahlen in einer Schnelligkeit an, von der die meisten Twitter-Nutzer nur trĂ€umen können. Es dauerte dann nicht lange, bis sich ein AmtsvorgĂ€nger zu Wort meldete. Die SĂŒddeutsche Zeitung hat die Details.

Keine Antworten

Die re:publica15 beginnt

Internet(z)

In Berlin beginnt heute die re:publica15, bei der sich Netzaktivisten, Blogger und Internetforscher treffen, um ĂŒber aktuelle Herausforderungen zu diskutieren. Hauptthema dieser Konferenz, die 2007 erstmals stattfand, ist in diesem Jahr Europa. Der Tagesspiegel bietet einen knappen Überblick ĂŒber die Konferenz, das detaillierte Programm ist hier zu finden. Die wichtigsten VortrĂ€ge und Diskussionen können hier im Livestream verfolgt werden.

Keine Antworten

Veranstaltung: “Digital ist besser”

Innenpolitik

Wer heute abend noch nichts vor hat, ist herzlich eingeladen zu einer Veranstaltung mit Markus Beckedahl zum Thema “Digital ist besser”. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und des Lehrstuhls fĂŒr politische Theorie der MLU. Auf einen Blick: Montag, 03. November 2014, 19:00 Uhr, Hallischer Saal, UniversitĂ€tsplatz 5 (Burse zur Tulpe), ĂŒber der Mensa Halle (Saale), Eintritt frei. Inhaltliche Details zur Veranstaltung finden sich hier.

Keine Antworten

Kongress der Adenauer-Stiftung zur Politischen Kommunikation in Berlin

Internet(z), Politikwissenschaft

Mitte Oktober 2014 lĂ€dt die Konrad-Adenauer-Stiftung zum zwölften Mal zu einem internationalen Kongress ĂŒber Politische Kommunikation nach Berlin ein. Der Schwerpunkt der diesjĂ€hrigen Tagung wird auf Wahlen und politischen Kampagnen in aller Welt liegen, etwa hinsichtlich der Fallbeispiele USA und Schottland. Außerdem wird schwerpunktmĂ€ĂŸig ĂŒber Kommunikation in internationalen Krisen diskutiert. Das ausfĂŒhrliche Programm sowie alle relevanten Informationen finden sich hier.

Keine Antworten

BĂŒrgerforum zu Netzpolitik und Datenschutz

Halle (Saale), Innenpolitik, Internet(z)

Unter der Frage „Gardinen zu im Internet?“ fand am 25. und 26. April 2014 in Halle (Saale) ein offenes BĂŒrgerforum zu Netzpolitik und Datenschutz statt, organisiert von der Landeszentrale fĂŒr politische Bildung. Der „erste Cryptoswap Sachsen-Anhalts“ förderte laut der Halleschen Studentin Julia Solinski neue Impulse und AnsĂ€tze zur Netzpolitik in der Post-Snowden-Ära zutage und brachte Informatiker aus der Region mit Landespolitikern an einen Tisch. Sie war bei diesem Workshop dabei und hat ihre EindrĂŒcke fĂŒr die Internetseite Politik-Digital hier festgehalten.

Keine Antworten

Neue Studie zu “Social Media” erschienen

Bundestagswahl 2013, Innenpolitik, Internet(z)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat – in Zusammenarbeit mit Forschern der UniversitĂ€ten MĂŒnster und MĂŒnchen – eine umfangreiche Studie ĂŒber “Social Media” im Bundestagswahlkampf 2013 veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse sowie der Volltext der Studie können hier abgerufen werden.

Keine Antworten

Bundestagsabgeordnete in sozialen Netzwerken

Innenpolitik, Internet(z), Politikwissenschaft

Die Zahl der in sozialen Netzwerken aktiven Abgeordneten des 17. Deutschen Bundestages liegt derzeit bei 90 Prozent. Dabei gibt es signifikante Unterschiede zwischen unterschiedlichen Netzwerken sowie in Bezug auf die Parteizugehörigkeit der Abgeordneten. Martin Fuchs, der Hamburger Wahlbeobachter, hat im Auftrag der BITKOM alle 620 Abgeordneten nĂ€her unter die Lupe genommen und prĂ€sentiert seine ausfĂŒhrlichen Ergebnisse hier.

Eine Antwort

Die Rolle des Internets im Bundestagswahlkampf

Innenpolitik, Internet(z)

Mehrere Medien berichten heute ĂŒber eine reprĂ€sentative FORSA-Studie, die im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM die Rolle des Internets in BundestagswahlkĂ€mpfen untersucht hat. So halten etwa 37 Prozent der Befragten das Internet fĂŒr wahlentscheidend, 60 Prozent informieren sich online ĂŒber Politik. NĂ€here Informationen zur Studie mit vielen Zahlen und Statistiken finden sich hier.

Keine Antworten

Die “Re Publica 2013″ beginnt

Innenpolitik, Internet(z)

Am heutigen Montag beginnt in Berlin die “Re Publica 2013″. Auf dieser Konferenz wird es drei Tage lang rund ums Internet, Bloggen und im weitesten Sinne die digitale Kultur gehen. Der Berliner Tagesspiegel gibt hier einen Überblick, die Homepage der Veranstaltung mit allen wichtigen Informationen (und einem Livestream) findet sich hier. Der Hashtag bei Twitter lautet #rp13.

Keine Antworten

Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung: Relaunch

Innenpolitik, Internet(z)

Die Internetseite der Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung prĂ€sentiert sich ab sofort in einem neuen, aufgerĂ€umten Design. Integriert ist inzwischen unter anderem eine umfangreiche Mediathek. Schauen Sie mal hier.

Keine Antworten
« Ältere Einträge