RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Landtagswahl‘

2. Mai 2021

Vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: einiges ist in Bewegung

Verfasst von

Nachdem es umfragetechnisch lange ruhig um die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 6. Juni 2021 war, ist nun innerhalb kurzer Zeit eine zweite Umfrage zur Wahl erschienen (die vorherige stammte vom MDR – Details hier), die einige Veränderungen beinhaltet. Nachzulesen sind die Ergebnisse der (neuen) INSA-Umfrage hier. Auch SPIEGEL Online berichtet heute über die Landtagswahl, insbesondere […]

1. Mai 2021

JEF startet Europa-Podcast zur Landtagswahl

Verfasst von

Welche europa- und jugendpolitischen Ideen haben die unterschiedlichen Parteien in Sachsen-Anhalt? Diese und weitere Fragen besprechen die Jungen Europäischen Föderalist:innen Sachsen-Anhalt e.V. in ihrem Podcast „Im Gespräch mit… Der Podcast zur Landtagswahl“.  Vom 30. April bis zum 28. Mai 2021 erscheint immer freitags um 12 Uhr eine Folge. Die Gäste sind Wulf Gallert (DIE LINKE), […]

23. Apr 2021

Neue Umfrage zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt

Verfasst von

Der MDR hat heute eine neue Umfrage zur bevorstehenden Landtagswahl in Sachsen-Anhalt veröffentlicht. In etwa sieben Wochen wird im Bundesland ein neuer Landtag gewählt. Im Vergleich zu den Ergebnissen der Landtagswahl im Jahre 2016 verlieren CDU, AfD und Linke in der Wählergunst, Grüne, SPD und FDP können hingegen zulegen. Die genauen Zahlen sowie weitere Ergebnisse […]

9. Apr 2021

Landtagswahl 2021: personelle Wechsel

Verfasst von

Eine Landtagswahl bedeutet immer auch personelle Wechsel. Wenn am 6. Juni 2021 der achte Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt wird, ist der Kreis der Personen, die in diesen Landtag einziehen werden, naturgemäß begrenzt. Für viele Kandidierende wird der Wahlabend also mit einer Enttäuschung enden. Es gibt aber auch Abgeordnete, die dem Landtag in seiner aktuellen Wahlperiode […]

4. Mrz 2021

DVPW-Onlinekonferenz: „Politikwissenschaft im Gespräch“

Verfasst von

Seit 2019 veranstaltet die Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) die Gesprächsreihe „Politikwissenschaft im Gespräch“. Derzeit kann die Reihe aus Pandemie-Gründen nur virtuell stattfinden. Aktuelles Thema der nächsten Veranstaltung sind die bevorstehenden Landtagswahlen am 14. März 2021 sowie ihre Bedeutung für den weiteren Verlauf des „Superwahljahres“ 2021. Referentin ist in diesem Fall auch Dr. Kerstin Völkl […]

29. Jan 2021

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021

Verfasst von

Gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) entwickelt die Landeszentrale in Sachsen-Anhalt in Magdeburg in diesem Jahr wieder den bekannten Wahl-O-Mat zur Landtagswahl, die am 6. Juni stattfinden wird. Die Bewerbungsphase für die Jungredakteure, die die Thesen erstellen, ist jetzt gestartet worden. Ihre Aufgabe ist es, gemeinsam mit Experten aus Sachsen-Anhalt in einem Workshop […]

24. Okt 2020

Paritätsgesetz in Brandenburg verfassungswidrig

Verfasst von

Gestern hat das Landesverfassungsgericht Brandenburgs das im vergangenen Jahr verabschiedete Paritätsgesetz, das den Frauenanteil im Landtag erhöhen sollte, als verfassungswidrig verworfen (hier findet sich die ausführliche Pressemitteilung des Gerichts; das Urteil selbst ist hier nachzulesen). Bereits im Juni hatte der Thüringer Verfassungsgerichtshof ein ähnliches Gesetz verworfen. Wie geht es jetzt weiter? In der politikwissenschaftlichen Zeitschrift […]

30. Okt 2019

Zur Analyse der Thüringen-Wahl

Verfasst von

Wenige Tage nach der Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober 2019 sind die ersten, umfangreicheren Analysen des Wahlergebnisses erschienen. Hier findet sich zum Beispiel die Analyse der Konrad-Adenauer-Stiftung und hier die der Heinrich-Böll-Stiftung.

28. Okt 2019

Nach der Wahl in Thüringen

Verfasst von

Eines ist nach dem Ausgang der gestrigen Landtagswahl in Thüringen (eine erste Analyse findet sich hier; eine interaktive Animation zur Wählerwanderung hat der Berliner Tagesspiegel hier veröffentlicht) gewiss: das Wahlergebnis sowie die nun folgenden Verhandlungen zu einer wie auch immer gearteten Regierungsbildung werden viel Stoff für zukünftige politikwissenschaftliche Haus- und Abschlussarbeiten bieten. Vieles ist unsicher, […]

12. Sep 2019

Nach den Landtagswahlen 2019: „Postmoderne Regierungsbildung“?

Verfasst von

Nach den beiden Landtagswahlen vom 1. September 2019 in Brandenburg und Sachsen zeichnet sich in beiden Ländern eine komplizierte Regierungsbildung ab. Der Duisburger Politologe Karl-Rudolf Korte macht in dieser Situation einen Vorschlag: warum angesichts dieser Schwierigkeiten nicht auf Minderheitskabinette zurückgreifen? Solche Minderheitsregierungen kennt die Politikwissenschaft zum Beispiel aus Skandinavien, in der Bundesrepublik sind sie bislang […]


Letzte Kommentare