RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Populismus‘

24. Mai 2018

Neuerscheinung zum Rechtspopulismus in Deutschland

Verfasst von

Kürzlich ist bei der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) ein neues Buch über das Phänomen des Rechtspopulismus in Deutschland erschienen. Verfasst wurde es vom Politikwissenschaftler Everhard Holtmann, der viele Jahre als Professor für Systemanalyse und Vergleichende Politik am Institut für Politikwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) tätig war und heute das Zentrum für Sozialforschung (ZSH) in […]

22. Mai 2018

Cas Mudde zu Gast in Magdeburg

Verfasst von

Für Kurzentschlossene: der Politikwissenschaftler Cas Mudde von der University of Georgia (USA), der seit Jahren als einer der bekanntesten Populismusforscher gilt, tritt heute abend in Magdeburg bei der Landeszentrale für politische Bildung in der Leiterstraße 2 auf. Mitorganisatoren sind die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und das Europe Direct Informationszentrum Sachsen-Anhalt. Auf der Internetseite der Landeszentrale heißt es […]

2. Apr 2018

Vortrag an der MLU: „Wer ist das Volk?“

Verfasst von

Am 2. Mai 2018 spricht die Passauer Politikwissenschaftlerin Barbara Zehnpfennig an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) zum Thema „Wer ist das Volk? Populistische Bewegungen und ihre Kritik an den politischen Eliten“. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr, sie findet im Christian-Wolff-Haus des Stadtmuseums Halle (Saale), Große Märkerstraße 10, statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Interdisziplinären […]

11. Feb 2018

Viktor Orban und die Zukunft der ungarischen Demokratie

Verfasst von

Seit dem Jahr 2010 ist Viktor Orban (nach 1998-2002) zum zweiten Mal ungarischer Ministerpräsident. Unter seiner Führung wurde die ursprünglich als liberal geltende Partei Fidesz zur dominierenden konservativen Partei Ungarns – mit teilweise deutlich rechtspopulistischen Zügen. Seitdem erlebt das demokratische System Ungarn einen massiven Umbau in Richtung autoritärem Staatscharakter. In der heutigen Ausgabe der New […]

15. Jan 2018

TV-Tipp: „Die Tricks der Populisten“

Verfasst von

Im Rahmen der Ringvorlesung „Populismus und Demokratie“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) stand im Laufe des laufenden Semesters unter anderem in einem Vortrag von Johannes Hillje das konkrete Wirken populistischer Politiker im Fokus. Schon vor einigen Wochen hat das ZDF in einer Reportage zu ergründen versucht, welche Strategien Populisten wie Recep Tayyip Erdogan, Viktor Orban, […]

7. Nov 2017

Johannes Hillje zu Gast an der MLU: „Wie rechte Populisten Politik machen“

Verfasst von

Im Rahmen der Ringvorlesung „Populismus und Demokratie“ ist am 8. November der selbständige Politikberater Johannes Hillje zu Gast an der Martin-Luther-Universität (MLU) Halle-Wittenberg. Hillje hat kürzlich ein Buch mit dem Titel „Propaganda 4.0. Wie rechte Populisten Politik machen“ veröffentlicht und wird in Halle zu genau diesem Thema sprechen (mehr zum Buch im Übrigen hier). Die […]

25. Jul 2017

Populismus-Studie der Bertelsmann-Stiftung

Verfasst von

Der Populismus in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen scheint in vielen Ländern Europas auf dem Vormarsch zu sein (einen Lektüretipp zum Thema gibt es übrigens hier). In einer groß angelegten Studie, die gerade rechtzeitig vor der Bundestagswahl erscheint, hat die Bertelsmann-Stiftung dieses Phänomen für die Bundesrepublik Deutschland untersucht. In den Medien ist die Studie gestern und heute […]

2. Mai 2017

Gastvortrag an der MLU: „Die Tea Party“

Verfasst von

Am Mittwoch, den 3. Mai 2017, spricht Dipl.-Pol. Alexander Kühne (Zeitschrift für Parlamentsfragen) um 12:15 Uhr zum Thema: “Ist die Tea-Party eine rechtspopulistische Bewegung?“ Der Vortrag findet statt im Geistes- und Sozialwisenschaftlichen Zentrum der Martin-Luher-Universität Halle-Wittenberg (SR 7/R 1.32.0) in der Emil-Abderhalden-Str. 26-27, 06108 Halle (Saale). Interessenten sind zu diesem Vortrag herzlich eingeladen.

10. Apr 2017

Neue Ausgabe von „Politikum“ zum Thema Wutbürger

Verfasst von

Der Begriff „Wutbürger“ hat es bereits 2010 zum „Wort des Jahres“ in Deutschland gebracht, die politikwissenschaftliche Zeitschrift Politikum widmet dem Phänomen nun ein ganzes Heft. Darin beschäftigen sich Nils C. Bandelow und Colette S. Vogeler mit der Frage, wann bzw. „warum Protestbewegungen eskalieren“, Beate Küpper beschreibt die Angst der Wutbürger vor einem Statusverlust. Alexander Häusler […]

9. Mrz 2017

Twitterchat zu Rechtspopulismus in den USA

Verfasst von

Am 15. März 2017 besteht die Möglichkeit, an einem so genannten Twitterchat der Bundeszentrale für politische Bildung teilzunehmen. Unter dem Hashtag #RechtsPopUSA steht Christian Lammert, Professor für Politikwissenschaft am John-F.-Kennedy-Institut an der Freien Universität Berlin, auf Twitter zur Verfügung. Alle Details rund um diesen Twitterchat gibt es hier.