RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Sachsen-Anhalt‘

21. Jun 2019

Exkursion der MLU-Politikwissenschaft in die Landeshauptstadt Magdeburg

Verfasst von

Am 20. Juni 2019 besuchten 20 Studierende der Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) die Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt in der Landeshauptstadt Magdeburg. Nach einem Rundgang durch die Arbeits- und Repräsentationsräume der Staatskanzlei ging es im Gespräch mit Referatsleiterin Susanne Bethke und dem stellvertretenden Regieurngssprecher Daniel Mouratidis neben Fragen der Organisation der Staatskanzlei und deren […]

16. Jun 2019

Junge Menschen in der Politik – Jugend ohne Lobby?

Verfasst von

Gerade auf kommunaler sowie auf Landesebene haben die Parteien und Wählergemeinschaften in Sachsen-Anhalt Probleme, ausreichend Nachwuchskräfte zu finden. Das hat unter anderem damit zu tun, dass die Alterskohorte der 20- bis 29jährigen im Land recht klein geworden ist. Falko Wittig vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) fragt nach den Konsequenzen dieser Entwicklung und porträtiert junge Politikerinnen und […]

16. Jun 2019

Zur demografischen Entwicklung Sachsen-Anhalts

Verfasst von

In den Jahren seit der Wende haben viele Menschen Sachsen-Anhalt verlassen und sind vornehmlich in die alten Bundesländer gezogen. Auf der anderen Seite sind zahlreiche Menschen nach Sachsen-Anhalt gekommen, insbesondere viele Studierende. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat in einer umfassenden Analyse die einschlägigen Daten aus den Jahren 1991 bis 2017 ausgewertet und grafisch eindrucksvoll dargestellt. […]

4. Jun 2019

Landesregierung LSA in der Krise?

Verfasst von

Seit Tagen beschäfigt die aktuelle Situation des als „Kenia-Koalition“ bezeichneten Regierungsbündnisses von CDU, SPD und Grünen in Sachsen-Anhalt die Schlagzeilen (Hintergründe zum Thema sind hier zu finden). Ein Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung erläutert die einschlägigen Hintergründe und beleuchtet auch, was Twitter damit zu tun hat. Nachzulesen ist der Artikel hier. Update, 5. Juni 2019: […]

27. Mai 2019

Nach den Kommunalwahlen in Sachsen-Anhalt

Verfasst von

Über die gestrige Wahl zum Europäischen Parlament wird heute an anderer Stelle vieles geschrieben und gesagt. Für die Politikwissenschaftler/innen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist natürlich auch die Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt von großem Interesse. Hier sind die detaillierten Ergebnisse aus ganz Sachsen_Anhalt zusammengestellt, Reaktionen aus den unterschiedlichen politischen Parteien sind hier nachzulesen. Und hier findet […]

21. Mai 2019

Vor den Kommunalwahlen 2019

Verfasst von

Immer weniger Menschen engagieren sich in Deutschland auf der kommunalpolitischen Ebene. Dabei wird diese Ebene in der Politikwissenschaft häufig als „Schule der Demokratie“ beschrieben: hier ist man näher an den politischen Problemen dran, die Partizipation fällt oft leichter als auf Landes- oder Bundesebene, zudem kann man viel schneller als anderswo einschätzen, ob eine Problemlösung gelungen […]

20. Mai 2019

„WÜRDE. SELBST. WÄHLEN“: Neue Wechsel-Ausstellung im Landtag Sachsen-Anhalt

Verfasst von

„WÜRDE. SELBST. WÄHLEN“ lautet eine neue multimediale Wanderausstellung mit Fotografie, Text, Ton und digitalen Geschichten zum Thema Würde nach 100 Jahren Frauenwahlrecht, die am heutigen Nachmittag um 17 Uhr im Landtag Sachsen-Anhalt am Magdeburger Domplatz eröffnet wird. Details zur Ausstellung gibt es hier.

16. Mai 2019

Landesvertretung: Sachsen-Anhalt in Brüssel

Verfasst von

Sie ist so etwas wie eine kleine Botschaft bei der Europäischen Union: die Landesvertretung Sachsen-Anhalts in Brüssel. Politische Akteure auf Landesebene (hier: insbesondere die Landesregierung) sollen und wollen rechtzeitig mitbekommen, an welchen Projekten die europäische Ebene aktuell arbeitet (und was womöglich später zu Implementierungszwecken auf die Bundesländer zukommt), andererseits will sich das Bundesland selbst auf […]

9. Mai 2019

Neue Studie zur politische Partizipation in Ostdeutschland

Verfasst von

Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben kürzlich eine neue Studie zur politischen Partizipation in Ostdeutschland herausgebracht. Wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Bericht im Auftrag des Wirtschaftsministeriums des Bundes in Berlin hervorgeht, artikulierten die Ostdeutschen ihre politischen Interessen eher in Bürgerbewegungen, auf Plattformen oder auf der Straße. Institutionen, die politische Ansichten bündelten, wie Parteien, Gewerkschaften, […]

12. Apr 2019

„Politische Landeskunde Sachsen-Anhalts“ in einer 2019er Neuauflage

Verfasst von

Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt fristet in der politikwissenschaftlichen Forschung oft nur ein Nischendasein. Um so löblicher ist das Unterfangen des Mitteldeutschen Verlages, sein Werk „Sachsen-Anhalt – eine politische Landeskunde“ in einer Neuauflage herauszubringen. Neben einer Skizze der historischen Entwicklung des Bundeslandes stehen vor allem politische Akteure und Institutionen wie die politischen Parteien, der Landtag, […]