RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

24. Mai 2011

Präsident „O’Bama“ in Irland

Verfasst von

Er fährt einen Cadillac DTS in der Version von 2006 im Wert von $300.000. Das Auto kann selbst Raketenangriffe abwehren, ist mehrere Tonnen schwer und soll auch per Fernbedienung gesteuert werden können. Hinzu kommen schusssichere Scheiben, eine 15cm dicke Karosserie und ein 10fach-CD-Wechsler. Und doch ist dem Wagen von US-Präsident Barack Obama bei seinem Irland-Besuch in dieser Woche wo er auch auf den Spuren seiner Ahnen wandelte – eine simple Metallschiene zum Verhängnis geworden: in Dublin blieb Obamas Dienstwagen, auch als Limo One oder The Beast bezeichnet, bei der Ausfahrt aus der Botschaftsausfahrt aufgrund seiner ungewöhnlichen Länge von knapp sechs Metern an einer Metallschiene hängen. Das Video gibt es hier zu sehen. Interessant übrigens auch die Audio-Reaktion des Publikums. Falls Sie sich nun für den Wagen interessieren sollten, finden Sie hier alles Wissenswerte.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare