RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

29. Mai 2017

TV-Tipp: „Wie starb Benno Ohnesorg?“

Verfasst von

Am 2. Juni 2017 jährt sich die Erschießung Benno Ohnesorgs durch den Polizisten Karl-Heinz Kurras zum fünfzigsten Mal. Nach der Tat in der Nähe der Deutschen Oper in Berlin-Charlottenburg, wo Ohnesorg zusammen mit Kommilitoninnen und Kommilitonen gegen den Besuch des persischen Schahs in Deutschland demonstrieren wollte, gingen in Deutschland tausende Menschen auf die Straßen, um gegen Staat und Politik zu demonstrieren. Dieser Protest war eine wesentliche Grundlage für die sich im folgenden Jahr 1968 entwickelnde Studentenbewegung. Aus Anlass dieses Datums wirft ein Film in der ARD einen näheren Blick auf die genauen Ereignisse des 2. Juni 1967 (lesenswerte Hintergründe zum Thema finden sich übrigens auch im aktuellen SPIEGEL). Alle Informationen rund um die ARD-Dokumentation finden sich hier.

„Wie starb Benno Ohnesorg?“, ein Film von Klaus Gietinger, Margot Overath und Uwe Soukup, ARD, 29. Mai 2017, 23:45 Uhr, 45 Minuten.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare