RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

2. Okt 2018

TV-Tipp: „Das Hohe Haus“ – eine Langzeitbeobachtung des Bundestages

Verfasst von

Gut dreizehn Monate nach der letzten Bundestagswahl zeigt der Fernsehsender Phoenix am 18. Oktober 2018 eine Langzeitbeobachtung der Arbeit des Deutschen Bundestages im ersten Viertel der aktuellen 19. Wahlperiode. Die beiden Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin haben in diesem Jahr Abgeordnete aus allen sechs Fraktionen mit der Kamera begleitet – ihnen allen gemeinsam war bzw. ist, dass sie den Nachnamen Müller tragen. Die folgenden Fragen standen für die Filmemacher im Mittelpunkt: Wie verändert sich der Ton im Parlament? Funktionieren eingeübte Rituale noch? Wie sicher stehen die Grundpfeiler der Republik? Ist die Demokratie gar in einer Krise? Hintergründe zum Film finden sich hier.

„Das Hohe Haus. Bewährungsprobe für den Bundestag“, Dokumentation von Lars Seefeldt und Bernd Benthin, Phoenix, 18. Oktober 2018, 20:15 Uhr, 45 Minuten.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare