RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

2. Feb 2022

Vor der 17. Bundesversammlung…

Verfasst von

In politikwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen steht das Amt des Bundespräsident selten im Fokus. Und nicht allzu oft finden sich in Wissenschaft und Publizistik Artikel, die über das bloße Tagesgeschäft hinausgehen. Bei seiner Festrede auf dem 27. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Vereinigung für Politkwissenschaft (DVPW) im Jahre 2018 sagte der Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier zu diesem Thema: „Wenn der Bundespräsident auf einem Kongress von Politikwissenschaftlern eine Rede hält, dann spricht gewissermaßen ein Forschungsgegenstand zu den Forschern, ein Objekt der Beobachtung zu seinen Beobachtern. Mir ist natürlich klar: Untersuchungen über die Wahl, das Amt oder sogar die Person des Staatsoberhaupts – wie soll ich sagen – dominieren nicht gerade die Debatte Ihres Faches. Ganz im Gegenteil. Der Bundespräsident fristet in der politikwissenschaftlichen Betrachtung eher ein Schattendasein. Selbst in Standardwerken der Regierungslehre werden ihm – meistens kurz vor dem Stichwortregister – nur ein paar Seiten gegönnt.“

Anlässlich der nächsten Bundesversammlung am 13. Februar 2022 (eine Übersicht der Mitglieder gibt es hier) blickt in dieser Woche die vom Deutschen Bundestag herausgegebene Zeitung „Das Parlament“ in gleich mehreren Beiträgen auf dieses Amt. Warum tagt die Versammlung in diesem Jahr nicht im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes, sondern im Paul-Löbe-Haus? Und wo wurde im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte getagt? Näheres findet sich hier. Wer trat wann warum an und war (nicht) erfolgreich? Ein Streifzug duch die vergangenen Bundesversammlungen ist hier nachzulesen. Warum der Parlamentarische Rat 1948/49 eine Direktwahl des Staatsoberhaupts ablehnte, wird hier begründet. Und über welche formalen Zuständigkeiten der Bundespräsident verfügt und wo und inwieweit er eine „Reservefunktion“ ausübt, ist hier zusammengestellt. Wer sich schließlich aus dezidiert politikwissenschaftlicher Sicht mit dem Bundespräsidenten beschäftigen möchte, wird hier fündig.

Über Michael Kolkmann

71 Kommentare

  1. bacarasi21te sagt:

    I WISH THAT YOU COULD THOUGHT ME HOW TO WRITE THIS KIND OF BLOG, IT SO GOOD. NICE JOB!
    바카라

  2. pvaaccounts sagt:

    Love what you’re doing here guys. Keep it up!
    Responsive IT Support California

  3. pvaaccounts sagt:

    It’s a great pleasure reading your post. It’s full of information I am looking for and I love to post a comment that „The content of your post is awesome“ Great work.
    Healing Through Acceptance in New Jersey

  4. pvaaccounts sagt:

    I’m glad I found this website. I couldn’t find any knowledge on this matter prior. Also, operate a site, and if you are ever interested in doing some visitor writing for me if possible feel free to let me know. I am always looking for people to check out my website.
    Licensed Therapists in Marlton

  5. pvaaccounts sagt:

    Yes, I agree with this article and I just want to say that this article is very nice and very informative. I will make sure to be reading your blog more. You made a good point but I can’t help but wonder. what about the other side? Thanks!
    Expert Mental Health Care in Arizona

  6. pvaaccounts sagt:

    Awesome and interesting article. Great things you’ve always shared with us. Thanks. Just continue composing this kind of post.
    Falls, WI Mental Health Services

  7. Awesome and interesting article. Great things you’ve always 買威而鋼 shared with us. Thanks. Just continue composing this kind of post.

  8. Thanks for your personal marvelous posting!
    I quite enjoyed reading it, you happen to be a great author.I will
    make sure to bookmark your blog and will eventually come back later in life.
    I want to encourage yourself to continue your great work, have a
    nice morning!

  9. Reading more is something I want to do again because I feel like I’m hooked on screens. Having a little game like that on hand was fine with me, though. It’s said that anything that makes you think can be helpful. From the time they get home from work until they go to sleep, some people stare at the TV. That’s not good enough.

  10. Hi there, I check your blogs like every week. Your writing style is witty, keep up the good work!

  11. I am very happy to discover your post as it will become on top in my collection of favorite blogs to visit.

Kommentieren


Letzte Kommentare