RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

25. Jan 2010

Laufen für Haiti!

Verfasst von

Seit dem schweren Erdbeben auf Haiti gab und gibt es – nicht nur in Deutschland – unzählige Spendenaktionen und große TV-Galas, um den Überlebenden auf der Karibikinsel zu helfen. Eine sehr lobenswerte Aktion hat – quasi über Nacht – der Münsteraner Studenten Hendrik Auf’mkolk auf die Beine gestellt. Auf der Internetseite Run4Haiti kann sich jeder Interessierte registrieren und am 31. Januar 2010 auf die Piste gehen und laufen (oder walken oder spazierengehen…) und anschließend pro gelaufenem KM spenden. Die Gelder kommen direkt und hundertprozentig an die Aktion „Deutschland Hilft“. Natürlich kann man auch „nur“ spenden.;)

Weitere Informationen rund um diese Aktion gibt es hier:

http://www.run4haiti.de/

Den (Lauf)Blog von Hendrik Auf’mkolk gibt es hier:

http://42195blog.de/

Update 26. Januar 2010: Inzwischen sind bereits mehr als 10.000 Spendenkilometer zusammengekommen, Tendenz steigend!

Wer nicht alleine laufen möchte, findet hier eine Übersicht aller Lauf-Treffpunkte:

http://www.run4haiti.de/treffpunkte/

Update 29. Januar 2010: Inzwischen sind 18.000 Kilometer erreicht. Die 20.000 sollten bis Sonntag erreicht werden, oder?

Über Michael Kolkmann

9 Kommentare

  1. Denis Maas sagt:

    Tolle Aktion, ich peile 10km an!

  2. Brenrhad sagt:

    Ich bin auch dabei.

    Ich fänd es ja nett, wenn man sich auch persönlich zum gemeinsamen Laufen zusammenfinden könnte. Würden sich am 31.1. um 2 Uhr nachmittags 3 oder mehr Leute im Tiergarten in Berlin treffen und drehten ihre 4 Runden gemeinsam, würde vielleicht auch Presse kommen und es entstünde durch Berichterstattung ein zusätzlicher Effekt. Neudeutsch heißt das dann ja wohl einen „Flashmob“ bauen.

    • Michael Kolkmann sagt:

      Ja, das klingt gut. Leider bin ich am Wochenende „familientechnisch unterwegs“ und werde meine Runden im Sauerland drehen…Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

  3. Michael Kolkmann sagt:

    @Dennis Maas: na ja, ich habe eine bestimmte Zahl eingetragen, aber ob es wirklich klappt, bleibt abzuwarten, hängt auch von den Witterungsbedingungen und speziell den Temperaturen am Sonntag ab…

  4. Denis Maas sagt:

    22:13 Uhr, Läufer Maas meldet Vollzug. Bei Vollmond und teils glatter Strecke 10km absolviert!
    Ich hoffe alle anderen Teilnehmer hatten ebenfalls laufbare Strecken und haben Ihre Distanzen geschafft, oder übertroffen.

    Mfg der Denis

  5. Michael Kolkmann sagt:

    Danke für die Meldung, Sportskamerad Maas! Melde ebenfalls Vollzug, auch wenn ich im Wald vor dem Tiefschnee kapitulieren musste und nicht auf die anvisierten KM gekommen bin. Es wird trotzdem der Originalbetrag überwiesen.;)
    Fotografische Impressionen folgen hier auf der Seite, sobald ich wieder über gescheites Internet verfüge.

  6. Sandra sagt:

    Ja, war wirklich eine schöne Aktion, die es am Ende sogar auf 27282 km gebracht hat:
    http://laufveranstaltungen.blog.de/

    Wer beim Treffpunkt in Frankfurt war, findet übrigens seine Fotos vielleicht hier:
    http://www.lauf-news.de/PhotoAlbum_List.aspx

    LG Sandra.

Kommentieren


Letzte Kommentare