Gro├čbritannien: Die Queen ist da!

Au├čenpolitik

Heute hat das neue britische Unterhaus in London seine Amtsgesch├Ąfte aufgenommen. Zur Erinnerung: am 6. Mai 2010 haben in Gro├čbritannien die Wahlen stattgefunden, ├╝ber die wir auch auf diesen Seiten berichtet haben. Nahezu ein Drittel der Abgeordneten ist neu im Parlament – das ist die h├Âchste Zahl an Freshmen seit vier Legislaturperioden.

Bei der feierlichen Er├Âffnung der neuen Amtsperiode ┬áhat die Queen heute das Regierungsprogramm vorgetragen – was nat├╝rlich nicht “ihr” Regierungsprogramm ist, sondern das der neuen Koalitionsregierung aus Konservativen und Liberaldemokraten unter F├╝hrung des neuen britischen Preministers David Cameron.

N├Ąheres zum Regierungsprogramm finden Sie hier:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,696685,00.html

Und Johannes Leith├Ąuser schreibt auf FAZ Online einen interessanten und lesenswerten Artikel ├╝ber die Parlamentsneulinge:

http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc~EFCCB28CAE4584E57942D95F55AA0947E~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Keine Antworten

Deine Meinung dazu

XHTML: Diese Tags kannst du verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>