RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

29. Nov 2016

Rund um den Campus: ein gastronomisches Update

Verfasst von

Ein leerer Bauch studiert nicht gern. Und seit dem Beginn des laufenden Wintersemesters sind bereits einige Wochen vergangen – höchste Zeit für ein gastronomisches Update, denn rund um den Campus hat sich so einiges getan. So bietet etwa die Sandwichkette Subway gegenüber des Hauptcampus ab sofort täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr die Möglichkeit, sich Baguettes frisch belegen zu lassen (die Schlange an den ersten Tagen, die bis auf den Uni-Ring reichte, schien darauf hinzudeuten, dass es dort irgendetwas umsonst geben musste). In der Nähe des Steintor-Campus hat seit einigen Wochen direkt neben dem Steintor-Varieté die „Brasserie Lözius“ geöffnet – benannt nach dem Pferdehändler, dessen Reithalle früher an dieser Stelle des Steintorplatzes stand (Details hier und hier). Montags bis sonnabends ist von 11:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Und hinter dem Audimax an der Ecke Barfüßer- und Schulstraße gibt es seit September das „7 Gramm“ (benannt nach der idealen Menge Kaffeepulver, die man für einen perfekten Espresso benötigt). Tagsüber gibt es – ich übertreibe nicht! – den besten Kaffee Halles (man probiere den Flat White!) sowie belegte Baguettes, Kuchen, Muffins oder Granolajoghurt, abends gibt es dazu ausgewählte Craftbiere sowie eine kleine Auswahl an Weiß- und Rotweinen (Mittwoch bis Samstag ist bis 22:00 Uhr geöffnet, sonst bis 18:00 Uhr; morgens geht es um 8:00 Uhr los, Sonntags ist geschlossen). Da es kostenfreies WLAN gibt, überrascht es nicht, dass der Laden stets gut besucht ist. Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet hier. Apropos Bier: Nähe Uni-Ring, Ecke Kleine Ulrichstraße, gibt es neuerdings die „Bierkanzlei“, die 240 verschiedene Biere aus aller Welt anbietet. Bis die Webseite des Lokals endgültig fertiggestellt ist, gibt es hier Updates und weitere Informationen (die Mitteldeutsche Zeitung berichtet zum Beispiel hier).

Über Michael Kolkmann

Kommentieren