RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

1. Aug 2011

Lehrangebot im Wintersemester 2011/12

Verfasst von

Anfang August 2011 wirft das kommende Semester bereits seine Schatten voraus. Ich werde im Winter zwei Seminare im Aufbaumodul Regierungslehre anbieten. Im ersten Seminar geht es um „Modernes Regieren“. Die folgenden Fragen stehen dabei im Mittelpunkt des Seminargeschehens: Welchen Herausforderungen müssen sich heutige Regierungschefs stellen? Über welche Ressourcen verfügen sie, wie werden diese Ressourcen eingesetzt? Auf welche Hindernisse und Vetospieler stoßen sie in ihrer täglichen Arbeit? Wie organisieren sie ihre Regierungszentralen? Wie gestaltet sich das Verhältnis von Medien und Politik? In welcher kommunikationspolitischen Umwelt agieren diese Akteure?
Das zweite Seminar, das als Blockseminar konzipiert ist, versucht eine Zwischenbilanz der Obama-Präsidentschaft zu ziehen. Welche großen politischen Projekte ist Obama angegangen, welche konnten erfolgreich realisiert werden bzw. an welchen Projekten ist er gescheitert? Wie hat Obama seine Präsidentschaft organisiert, wie hat er regiert? Damit kommen auch die übrigen Akteure des politischen Systems in den Fokus: der Kongress, der Oberste Gerichtshof, die politischen Parteien, die Interessengruppen und die Medien. Auch auf den Präsidentschaftswahlkampf des Jahres 2008 wird zurückgeblickt sowie gefragt, welche Perspektiven sich für das kommende Wahljahr 2012 ergeben. Damit werden gleichermaßen Fragen der policy-, polity- und der politics-Dimension amerikanischer Politik bearbeitet.
Hinzu kommen zwei Übungen im Basismodul Regierungslehre sowie zwei Übungen im Basismodul Systemanalyse und Vergleichende Politik. Inhalte und Ablauf dieser Veranstaltungen sollten bekannt sein.
Anmeldungen für die Veranstaltungen sind möglich via Stud.IP ab dem 15. September 2011 ab 00.00 Uhr. Dort finden Sie auch weiterführende Informationen zu den Veranstaltungen.

Über Michael Kolkmann

2 Kommentare

  1. Christian Bach sagt:

    Bei den Themen sollte man sich glatt wieder einschreiben 😀

  2. Michael Kolkmann sagt:

    Hindert Sie niemand dran.:)

Kommentieren


Letzte Kommentare