RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

4. Okt 2016

BTW 2017: ein Blick in den Wahlkreis Halle

Verfasst von

Seit einigen Wochen dürfen die politischen Parteien in Deutschland ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl im September 2017 nominieren – sowohl in den einzelnen Wahlkreisen als auch für die Landeslisten in den einzelnen Bundesländern. Während die meisten Parteien die Nominierung in den Wintermonaten durchführen dürften, hat die CDU in Halle (Saale) bereits in der letzten Woche ihren Kandidaten, nämlich den Politikwissenschaftler Christoph Bernstiel, nominiert. Die übrigen Parteien in Halle werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Die Mitteldeutsche Zeitung hat sich in den Parteien vor Ort umgehört und stellt mögliche Kandidaten hier vor.
Am neu gegründeten Institut für Parlamentsforschung in Halle wird übrigens im Rahmen eines Forschungsprojektes die Kandidatenaufstellung für die nächste Bundestagswahl wissenschaftlich begleitet. Dazu werden mehrere Dutzend Wahlkreisversammlungen und Landesparteitage besucht, um zu erfahren, wer eigentlich kandidiert und welche Kandidaten sich warum durchsetzen. Vor einigen Jahren wurde „der Kandidat“ in einem wissenschaftlichen Aufsatz noch als „das unbekannte Wesen“ tituliert, dieses Forschungsprojekt soll helfen, den Kandidaten und die Kandidatin etwas bekannter zu machen. Details zum Projekt finden sich hier.

Über Michael Kolkmann

Kommentieren