RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

26. Jan 2016

Gastvortrag von Christoph Möllers

Verfasst von

Am Mittwoch, den 27. Januar 2016 ist der Verfassungsrechtler Christoph Möllers zu Gast an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Möllers lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist bis 2017 Permanent Fellow am Wissenschaftskolleg Berlin. Derzeit begleitet er für den Bundesrat das NPD-Verbotsverfahren am Bundesverfassungsgericht. Im vergangenen Jahr erhielt er den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Leibniz-Preis (die Verleihung des Preises erfolgt am 1. März in Berlin). Zuletzt veröffentlichte er das Buch „Die Möglichkeit der Normen“ (eine Rezension des Buches findet sich hier). In Halle spricht Möllers zum Thema „Wozu Normen?“ Beginn ist um 18:15 Uhr in HS XV im Melanchthonianum am Universitätsplatz. Der Eintritt ist frei, herzliche Einladung!

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare