RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

All Artikel mit Schlagwort ‘Schule‘

11. Jun 2018

Herausforderungen der Bildungspolitik in Sachsen-Anhalt

Verfasst von

Das Politikfeld Bildungspolitik ist einer der wenigen Bereiche im föderalen System der Bundesrepublik Deutschland, in dem die einzelnen Länder weitgehend eigenverantwortlich politische Schwerpunkte setzen und mitunter wirklich gestalten können. Die Mitteldeutsche Zeitung aus Halle (Saale) beleuchtet derzeit in einer mehrteiligen Reihe die aktuellen Herausforderungen der Bildungspolitik im Land Sachsen-Anhalt. Zu finden sind die ersten Teile […]

18. Feb 2018

Podiumsdiskussion zur internationalen Politik in Schulen

Verfasst von

Vom 26. bis 27. Februar 2018 veranstaltet der Lehrstuhl Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen an der MLU die Fachtagung „Wie kommt die internationale Politik ins Klassenzimmer?“ Im Rahmen dieser Tagung wird am Montag, den 26. Februar 2018 von 19.00 bis 20.30 Uhr […]

12. Feb 2018

Die didacta öffnet wieder ihre Pforten

Verfasst von

Vom 20. bis zum 24. Februar 2018 öffnet die DIDACTA wieder ihre Pforten – und zwar auf dem Messegelände Hannover. Die Didacta ist die weltweit größte Bildungsmesse – und sicher nicht nur für Studierende im Lehramt interessant. Begleitet wird die Messe von mehr als 1500 Veranstaltungen rund um die Themen Bildung und Weiterbildung, Schule und […]

19. Jun 2017

Neues Heft der GWP erschienen

Verfasst von

In den letzten Tagen ist das neue Heft 2/2017 der politikwissenschaftlichen Zeitschrift „Gesellschaft-Wirtschaft-Politik“ erschienen. Neu ist im Heft die Serie „Demokratie“, die Roland Sturm in der aktuellen Ausgabe grundlegend einführt. Die frühere Richterin am Bundesverfassungsgericht, Gertrude Lübbe-Wolff, stellt die provokante Frage auf: „Ist Verfassungsgerichtsbarkeit undemokratisch?“ Frank Decker fragt sich zudem, was in der Debatte über […]

14. Jun 2017

Podiumsdiskussion zur inklusiven Bildung

Verfasst von

Gern mache ich Sie auf die Podiumsdiskussion „Keine inklusive Gesellschaft ohne Inklusive Bildung?“ aufmerksam. Die Diskussionsrunde findet am 15. Juni 2017 von 18 bis 20 Uhr im Hallischen Saal statt (Burse zur Tulpe, Universitätsring 5, 06108 Halle (Saale)). Veranstalter sind der Arbeitskreis Inklusion des Studierendenrates der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt. Die Veranstaltung schließt […]

14. Jun 2017

Vortrag: Elitebildung im deutschen Bildungssystem

Verfasst von

Am 26. Juni 2017 wird Prof. em. Dr. Michael Hartmann um 16.00 Uhr in der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften, einen Vortrag mit dem Titel „Neue Linien der Segregation in Schule und Hochschule?“ halten. Der Vortrag wird organisiert vom Zentrum für Schul- und Bildungspolitik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Thematisch knüpft Prof. Dr. Michael Hartmann […]

29. Sep 2016

Bildungsforschung: „Hattie für gestresste Lehrer“

Verfasst von

In der Bildungsforschung ist der Name John Hattie eine Marke. Sein Buch „Visible Learning“ (auf Deutsch: „Lernen sichtbar machen“) fungiert inzwischen als Klassiker und ist von vielen Bildungseinrichtungen in Deutschland rezipiert worden. Der Augsburger Professor Klaus Zierer hat nun unter dem Titel „Hattie für gestresste Lehrer“ eine Kurzversion des Buches vorgelegt, in dem die wichtigsten […]

14. Sep 2016

Bildungsbarometer 2016 des ifo-Instituts veröffentlicht

Verfasst von

Bereits zum dritten Mal hat das Münchener ifo-Institut sein so genanntes Bildungsbarometer veröffentlicht. Darin werden die Einstellungen der Deutschen gegenüber ihrer Bildungslandschaft gemessen. Interessant bei der Auswertung ist die getrennte Darstellung der repräsentativen Ergebnisse und Bürger und Pädagogen. Auffälliger Befund: Je mehr die Befragten persönlich mit einer Schule zu tun haben, desto positiver ist das […]

10. Jun 2016

Deutscher Schulpreis 2016 geht nach Niedersachsen

Verfasst von

Die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf (Niedersachsen) ist die Gewinnerin des mit 100.000 Euro dotierten Hauptpreises des diesjährigen Deutschen Schulpreises. Die Jury bewertete dabei nach sechs Kriterien: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution. Die Robert-Bosch-Stiftung und die Heidehof-Stiftung vergeben den Deutschen Schulpreis seit 2006 in Zusammenarbeit mit dem […]

5. Jan 2016

Studierende in der Schule: „Wir sind die Lehrer“

Verfasst von

Eine interessante Frage: was passiert eigentlich, wenn man den Schulbetrieb für eine Woche ausschließlich Studierenden überträgt? An der Fruerlandschule in Flensburg hat man genau dies vor einiger Zeit ausprobiert. Die ZEIT war dabei.