RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

10. Apr 2020

Krimi-Tipp V: „Madame le Commissaire“

Verfasst von

Ich habe keine Ahnung, wer sich hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt, aber dessen Reihe rund um die Kommissarin Isabelle Bonnet, ehemalige Leiterin einer Pariser Spezialeinheit, die es nach Südfrankreich verschlagen hat, und ihren Assistenten Apollinaire zählt zu meinen Lieblingsreihen (und für den Frühsommer 2020 ist bereits der nächste Band angekündigt). Natürlich kommen in den diversen Büchern der Reihe Landschaft, Kultur und die kulinarischen Vorzüge der Provence nicht zu kurz. Kurz: am Ende eines jeden Buches (sechs Bände gibt es bislang) möchte man gerne den nächsten Urlaub in Südfrankreich buchen.:)

Der Krimi, der heute vorgestellt wird, ist Band drei der Reihe. Auf der Webseite des Verlages heißt es dazu: „Eigentlich will sich Isabelle in der schönen Landschaft an der Côte d’Azur von ihren traumatischen Erlebnissen in Paris erholen, doch ihre außergewöhnliche Expertise ist mal wieder gefragt: bei dem angeblichen Selbstmord eines hohen Polizeibeamten aus der Côte d’Azur-Hafenstadt Toulon kommt sie einigen Ungereimtheiten auf die Spur. Und da sind ja auch noch die ungeklärten Fälle, die sie mit ihrem schrulligen Assistenten Apollinaire lösen muss: Der tödliche Überfall auf ein Juweliergeschäft in Cannes offenbart sich nach einiger Recherche als ein abgekartetes Spiel und so dauert es nicht lange, bis Gangsterbosse und das organisierte Verbrechen an der Côte d’Azur auf der Bildfläche erscheinen…“

Über Michael Kolkmann

Kommentieren


Letzte Kommentare